apple-caramel-cookies / Apfel-Karamell-Kekse / Sallys HERBST-SPECIAL 2013 Teil 5

ich liebe diese Herbstreihe. Ich kann mich so richtig austoben, was Rezepte angeht 🙂 Ich finde es auch toll, dass ihr mir viele Vorschläge gegeben habt, was weitere Themenwochen angeht.

Hallo meine Süßen,

ich liebe diese Herbstreihe. Ich kann mich so richtig austoben, was Rezepte angeht 🙂 Ich finde es auch toll, dass ihr mir viele Vorschläge gegeben habt, was weitere Themenwochen angeht. Die Herbstwoche neigt sich dem Ende zu und dieses wird voraussichtlich mein vorletztes Rezeptevideo zum Herbst sein. Morgen bekommt ihr nämlich noch mein Kürbissuppenrezept, welches ich unheimlich gerne koche 🙂

Allerdings habt ihr euch auch gewünscht, dass ich ein kleines Deko Video zum Thema Herbst / Halloween mache. Das werde ich versuchen noch mit unter zu bekommen. Das müsste ich schaffen 🙂

So, nun aber endlich zum Rezept. Wie bereits im Video erwähnt, ist das Rezept ein Grundrezept, welches sehr wandelbar ist. Die Kombination aus Karamell und Apfel finde ich besonders lecker, kann mir das Ganze aber auch gut mit Nüssen oder anderen Früchten vorstellen.

Die Zubereitung könnt ihr euch wie immer Schritt für Schritt im Video anschauen 🙂

Apple-Caramel-Cookies (ca. 12 Stück)

Für die Karamell-Bonbons: 

100 g Schlagsahne
100 g Zucker
evtl. 1 TL Karamellsirup

Für den Teig: 

125 g weiche Butter
125 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 TL Backpulver
1 Pr. Salz
1 Ei
200 g Mehl

außerdem: 

1 Apfel
Zimt
Muskatnuss

Die Cookies können auch mit:

Nüssen
Schokostückchen
Kokosflocken
Trockenfrüchten
eingelegten Rosinen

usw. aufgepeppt werden 🙂

Die Cookies am besten in einer Keksdose aufbewahren, so halten sie mehrere Tage – wenn sie nicht vorher aufgegessen werden 😉

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Sally <3