Blaubeeren-Muffins / Blueberry-Muffins / Heidelbeer-Muffins

Ab sofort ist dieser Buttermilch- Teig mein Lieblingsteig, wenn es um Muffins geht.

Hallo meine Lieben,

Heute bereite ich in meinem Video die leckersten und lockersten Muffins zu. Ab sofort ist dieser Buttermilch- Teig mein Lieblingsteig, wenn es um Muffins geht. Und mit Heidelbeeren getoppt, schmecken die Muffins Tulpen-Cups gebacken und daraus 12 Muffins gebacken. Wenn ihr kleinere Formen habt, entstehen vermutlich etwa 24 Muffins. Die Muffins sind nicht zu süß, so dass ich sie am Ende mit Puderzucker dekoriere. Ihr könnt in den Teig beispielsweise auch backfeste Schokoladenstückchen oder Nüsse geben, das schmeckt natürlich auch sehr gut.

natürlich ganz besonders toll. 
Probiert das Rezept einfach mal aus, es ist schnell vorzubereiten und überzeugt durch leckeren Geschmack 🙂

Für 12 große Muffins braucht ihr: 

2 Eier
100 g Zucker
300 ml Buttermilch
60 ml Öl

350 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron
1 EL Zitronenschale
1/2 TL Vanilleschote
1 Prise Salz

200 g Heidelbeeren (oder andere Beeren) plus evtl. ein paar Heidelbeeren für die Oberseite

Die Eier mit dem Zucker cremig rühren, die restlichen Zutaten hinzufügen und kurz zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Heidelbeeren mit einem Teigschaber oder einem Schneebesen kurz unterheben.

Die Muffinbackform mit Papierförmchen auskleiden und den Teig aufteilen. In meinen Tulpen-Cups habe ich etwa 2-3 EL Teig gefüllt. Ihr solltet die Formen nicht voller als 3/4 machen, da die Muffins sehr schön aufgehen!

Die Muffins werden bei 190°C für etwa 25 Minuten gebacken. Bitte macht die Stäbchenprobe. Bei kleineren Muffinformen würde ich bereits nach 18 Minuten eine Stäbchenprobe machen 🙂

Die Muffins nach dem Backen abkühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestäubt servieren.

ich wünsche euch einen guten Appetit 🙂

eure Sally <3