Brombeer-Limetten-Scones mit Brombeer-Curd

Außen leicht knusprig, innen weich – Scones mit Brombeeren und Limetten und passend dazu eine Creme aus Brombeeren.

Zubereitung: 30 Min.
Backzeit: 25 Min.

Zutaten für 16 Scones und 3 Gläser Brombeer-Curd à 220 ml:
Scones:

450 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Salz
100 g Zucker
1 Bio Limette (Schale)
125 g kalte Butter
1 Eiweiß
150-200 ml Milch
200 g Brombeeren (frisch oder TK)

Brombeer-Curd:
200 g Brombeeren
Saft einer Zitrone
Saft einer Limette
2 Eier
40-100 g Zucker
1 TL Stärke
125 g Butter

Zubereitung:
Scones:

Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Limettenschale, Butter und Eiweiß mit den Mixmessern einer Küchenmaschine oder mit einem Zerhacker oder mit den Händen kurz vermengen, bis die Butter nur noch in kleinen Stücken sichtbar ist. So viel von der eiskalten Milch zufügen, bis ein krümeliger Teig entsteht, der beim Zusammendrücken die Form behält. Teig abdecken und im Kühlschrank für 30 Min. kühlen.
Tiefgekühlte oder frische Brombeeren zufügen und kurz vermengen.

Teig halbieren und mit den Händen zu einem Kreis formen, der 3 cm hoch ist. Dann jeweils in 8 Kuchenstücke teilen und diese Scones auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20-25 Min. backen, bis sie goldgelb sind.

Brombeer-Curd:
Brombeeren mit Zitronen- und Limettensaft, Eiern und Zucker mit einem Pürierstab fein pürieren. Dann mit Stärke verrühren und in einem Topf bei mittelhoher Hitze in etwa 5 Min. eindicken lassen. Das Curd darf kurz aufkochen. Dann die Butter in kleinen Stücken zufügen und gut verrühren. Das Brombeer-Curd in Schraubgläser füllen und verschließen. Nach dem Abkühlen im Kühlschrank lagern. Das Brombeer-Curd ist etwa 1 Woche haltbar.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3