Ferrero Rocher Cupcakes

Dieses Mal habe ich es allerdings geschafft, Ferrero Rocher Cupcakes für euch zu backen. Alle, die sie essen durften, fanden sie seeeeehr lecker 🙂

Hallo meine Lieben,

jaaa mein Blog lebt noch 🙂 Ich habe schon sehr lange keinen Blogpost mehr geschrieben, aber ich werde mich bemühen, wieder regelmäßig welche zu verfassen 🙂

Ich werde auch die vergangenen Rezepte alle noch einstellen, so dass ihr immer darauf zurück greifen könnt.

Ich habe mir schon so oft Rocher, Raffaelo, Toffifee gekauft, um Cupcakes und Torten zu backen. Aber irgendwie waren sie immer viel zu schnell gegessen. Dieses Mal habe ich es allerdings geschafft, Cupcakes für euch zu backen. Alle, die sie essen durften, fanden sie seeeeehr lecker 🙂
Allerdings wussten sie auch nichts von den Kalorien, die in den kleinen Dingern steckte. Aber egal 😉

Für die Cupcakes benötigt ihr:

Für den Teig: 

100 g Butter
100 g Zucker
1 Ei
125 g Mehl
25 g Kakao
1/4 TL Natron
1/4 TL Backpulver
1 Pr. Salz

Für das Frostig: 

60 g Butter
120 g Frischkäse (z. B. Philadelphia)
120 g Nutella (oder eine andere Nussnougatcreme)

Die Zubereitung könnt ihr im Video sehen 🙂

Tipp: Wer es gerne mit etwas mehr Frosting möchte, nimmt am besten folgende Menge:

80 g Butter
160 g Frischkäse
160 g Nutella

Bei mir hat es nämlich genau für 11 Cupcakes gereicht, der Teig allerdings auch 😉

Viel Spaß beim Nachbacken wünscht euch

eure Sally <3