Florentiner / karamellisiertes Mandelgebäck mit Zartbitterkuvertüre / glutenfrei

Florentiner sind feine Gebäckstücke mit Mandeln, die mit Butter und Zucker karamellisiert und mit Zartbitterkuvertüre fertiggestellt werden. Florentiner sind glutenfrei.

Zubereitung: 35 Min.
Backzeit: 12 Min.
Kühlzeit: 40 Min.

Zutaten für 48 Stück:
Florentiner-Masse:

175 g Zucker
50 g Honig
125 g Butter
150 g Sahne
300 g gehobelte Mandeln

Zum Dekorieren:
150 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:
Florentiner-Masse:
Fülle Zucker, Honig, Butter, Sahne in einen großen Topf und lass die Masse etwa 4-5 Minuten köcheln, bis sie ganz hell karamellisiert. Die Masse ist dickflüssig und hat dann etwa 110°C. Ziehe den Topf vom Herd herunter und rühre die Mandeln ein. Stelle sie erneut auf den Herd und lass die Masse unter Rühren etwa 1 Minute rösten.

Stelle einen Backrahmen (32×37 cm) auf ein Backblech mit Dauerbackfolie und fülle die Masse hinein. Verstreiche sie mit einem Teigschaber oder Backlöffel. Tauche deine Hände in Wasser und streiche die Masse vorsichtig mit den Händen glatt (Achtung: heiß!). Backe die Florentiner-Platte im vorgeheizten Backofen bei 200°C O/U für 12 Minuten.

Lass die Masse nach dem Backen etwa 10 Minuten abkühlen.
Löse den Backrahmen mit einem Backformmesser und schneide etwa 6×8 cm Rechtecke aus. Zerschneide sie diagonal, so dass Dreiecke entstehen und lass sie komplett abkühlen.

Dekorieren & Fertigstellen:
Zerhacke die Kuvertüre und schmilz 100 g der Kuvertüre über einem heißen, aber nicht mehr kochenden Wasserbad. Nimm die Kuvertüre vom Wasserbad herunter und rühre die restlichen 50 g ein, so wird die Kuvertüre auf etwa 29°C temperiert.

Bestreiche die Unterseite der Florentiner mit der Kuvertüre und setze sie zum Festwerden auf eine Dauerbackfolie.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3