Giotto Kühlschranktorte mit Himbeeren – Ohne Backen / No Bake Giotto Cake

Eine leckere und erfrischende Kühlschranktorte, die schnell zubereitet ist, da sie nicht gebacken wird!

Zubereitung: 30 Min.
Kühlzeit: 3,5 Std.

Zutaten für eine Torte mit 26 cm:
Knusperboden:
200 g Vollkornkekse
100 g Butter
3 P. Giotto

Himbeerfruchteinlage:
200 g Himbeeren
150 ml Himbeersirup
40 g Stärke

Creme:
400 ml Sahne
4 TL Sahnestandmittel
400 g Frischkäse
500 g Magerquark
4 TL Sahnestandmittel
150 g Puderzucker

außerdem:
2 P. Giotto
100 g Himbeeren

Zubereitung:
Eine Springform oder einen Backrahmen mit 26 cm Durchmesser mit Backpapier auskleiden.

Für den Knusperboden die Vollkornkekse gemeinsam mit den Giotto-Pralinen in einem Mixer zerkleinern. Die Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle schmelzen und mit den Keksbröseln vermischen. Diese Mischung in der Backform verteilen und gut andrücken. Für mindestens 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Himbeeren gemeinsam mit dem Himbeersirup und der Stärke in einem kleinen Topf verrühren und pürieren. Anschließend kurz aufkochen lassen und wieder vom Herd herunter ziehen, etwa 10 Min. abkühlen lassen.

Sahne mit dem Sahnestandmittel steif schlagen. Frischkäse, Quark, Sahnestandmittel und Puderzucker kurz verrühren und die geschlagene Sahne unterheben.

Etwa die Hälfte der Creme auf dem Knusperboden verteilen, die Hälfte der Himbeerfruchteinlage mit einem Esslöffel kleksartig darüber verteilen und 1 P. Giotto-Pralinen darüber streuen. Diese können vorher auch mit einem Messer halbiert werden. Nun die restliche weiße Creme darüber verteilen und mit der Himbeerfruchteinlage, den Giotto-Pralinen und den Himbeeren dekorieren.

Die Torte mindestens 3 Stunden kühlen.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3