Heidelbeer-Zitronen-Kranz

Lockerer Hefe-Kranz mit Zitronen-Käse-Füllung und Heidelbeeren

Zubereitung: 20 Min.
Wartezeit: 30-60 Min.
Backzeit: 35 Min.

Zutaten für 1 Kranz:
Teig:

2 EL warmes Wasser
1 W. Hefe
80 g Zucker
1 Ei
1 TL Salz
Vanilleextrakt
500 g Mehl (plus etwas mehr)
200 ml Milch
80 g zerlassene Butter

Füllung:
4 EL Lemon Curd
30 g Stärke
250 g Quark
300 g Heidelbeeren TK

Glasur:
40 g Puderzucker
2 EL Milch

Zubereitung:
Hefe mit Wasser und Zucker verrühren. Ei, Salz, Vanille, Milch und Mehl zufügen und ca. 7 Min. zu einem glatten Teig kneten. Wenn der Teig zu weich ist, noch ca. 1-2 EL Mehl zufügen. Teig zu einer Kugel formen, mit Mehl bedecken und in einer Schüssel abgedeckt für ca. 30-60 Min. aufgehen lassen.

Füllung:
Quark mit Stärke verrühren, Lemon Curd einrühren.

Den Teig auf etwas Mehl rechteckig ca. 40 x 50 cm ausrollen. Mit der Füllung bestreichen und mit den Heidelbeeren bestreuen. Zu einer Rolle aufrollen. Diese in 2 cm dicke Scheiben schneiden, das sind ca. 16 Stück.

Ein Pizza-Blech mit Backpapier belegen und nun die Schnecken überlappend als Kranz anordnen.

In den kalten Ofen stellen, auf 190°C Oberunterhitze stellen und für ca. 30-35 Min. backen, bis der Teig goldbraun ist.

Glasur:
Milch und Puderzucker verrühren und mit einem Löffel über den warmen Kranz gießen. Alternativ mit süßem Schnee bestreuen.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Sally <3