Italienischer Mandelricotta-Kuchen mit Orange / glutenfrei / ohne Mehl

Der italienische Mandelricotta-Kuchen ist ein glutenfreier Kuchen ohne Mehl mit einem feinen Orangengeschmack.

Zubereitung: 20 Min.
Backzeit: 40 Min.

Zutaten für eine 24 cm Torte:
Mandelricotta-Kuchen:

2 Äpfel (säuerliche, Elstar oder Boskoop)
Abrieb und Saft von 1 unbehandelten Orange
4 Eiweiß
1 Prise Salz
270 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
120 g weiche Butter
4 Eigelb
½ TL Zimt
300 g Ricotta
250 g gemahlene Mandeln
100 g Mandelblättchen

Zum Servieren:
Süßer Schnee

Zubereitung:
Mandelricotta-Kuchen:
Schäle die Äpfel, schneide sie in 1 cm Würfel und verrühre sie mit 2 EL Orangensaft.
Schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz steif. Rühre die Hälfte des Zuckers ein und rühre etwa 1 Minute weiter. Stelle den Eischnee zur Seite.
Schlage die Butter mit dem restlichen Zucker und dem Vanilleextrakt in 4-5 Minuten weißcremig. Füge die Orangenschale, Zimt und die Eigelbe hinzu und rühre weiter. Rühre den Ricotta, die gemahlenen Mandeln ein. Hebe den Eischnee vorsichtig unter. Fülle die Hälfte des Teiges in einen Backring mit 24 cm Durchmesser ein, verteile die Äpfel darüber, dann den restlichen Teig. Rühre leicht, damit sich die Äpfel leicht verteilen und streiche den Teig glatt. Bestreue ihn mit den gehobelten Mandeln und backe ihn im vorgeheizten Ofen bei 180°C O/U für etwa 40 Minuten. Bestreue ihn nach dem Abkühlen mit süßem Schnee und serviere ihn nach Belieben mit einem Klecks geschlagener Sahne.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3