Kaffee-Torte – Murats Lieblingstorte

Lockerer Teig mit feiner Kaffeecreme und karamellisierten Mandel-Streuseln

Zubereitung: 30 Min.
Backzeit: 20 Min.
Kühlzeit: 70 Min.

Zutaten für einen 26 cm Kuchen:
Teig:

2 Eier
100 g Zucker
1 Pr. Salz
Vanilleextrakt
100 ml starker Kaffee
100 ml Öl
150 g Mehl
50 g Stärke
10 g Kakaopulver
1,5 TL Backpulver

n. B. 4 EL Kaffeelikör

Zum Beträufeln:
1 Espresso
n. B. Kaffeelikör

Creme:
250 g Mascarpone
200 ml Sahne
60 g Puderzucker
10 g Kaffeepulver
Vanilleextrakt
4 TL San Apart

zum Bestreuen:
50 g gehackte Mandeln
2 EL Zucker
40 g Schokoladenstreusel
½ TL Zimt

Zubereitung:
Eier, Zucker, Salz, Vanille schaumig rühren. Kaffee und Öl einrühren. Mehl, Stärke, Kakao, Backpulver und zufügen und kurz einrühren. Wer möchte fügt dem Teig noch Kaffeelikör hinzu. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform oder einen Backrahmen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 20 Min. backen, danach abkühlen lassen.

Einen dünnen Deckel vom Teig abschneiden und diesen zerkrümeln.

Den Teigboden mit Espresso – oder wer möchte mit Kaffeelikör – tränken. Einen Tortenrahmen um die Torte setzen.

Mascarpone kurz verrühren. Sahne, Puderzucker, Kaffeepulver, Vanille und San Apart zufügen und steif schlagen. Die Creme auf dem Tortenboden verteilen. Kühl stellen.

Gehackte Mandeln mit Zucker in einer Pfanne karamellisieren, kurz abkühlen lassen. Mit den Händen zerteilen, anschließend mit Kuchenkrümeln vermischen und auf der Creme verteilen.

Die Torte mindestens 1 Stunde kühlen, den Tortenring entfernen und servieren

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Sally <3