Karamellsoße für Desserts

Zubereitung: 30 Min.

Zutaten für 400 ml:
Karamellsoße:
100 ml Wasser
200 g Zucker
300 g Sahne (zimmerwarm)
1 Prise Salz
2 EL Butter

 

Zubereitung:
Fülle das Wasser gemeinsam mit dem Zucker in einen Topf ein und lass die Mischung aufkochen und so lange einkochen, bis der Zuckersirup hell karamellfarben ist. Gieß dann die zimmerwarme Sahne vorsichtig hinein, füge das Salz hinzu und lass die Soße so lange kochen, bis sie etwas eindickt. Füge die Butter hinzu und nimm sie dann vom Herd herunter. Beim Abkühlen wird die Soße noch etwas dicker, achte deshalb darauf, sie nicht allzu stark einkochen zu lassen.

Decke die Karamellsoße ab und lass sie abkühlen. Du kannst sie warm oder kalt servieren. Sie ist im Kühlschrank mehrere Tage haltbar. Vor dem Servieren bitte kurz erwärmen, da sie im Kühlschrank fester wird.

Tipp:
Falls die Karamellsoße beim Abkühlen zu fest wird, dann füge nochmal Sahne hinzu und erwärme sie leicht. Somit kannst du die Konsistenz selbst bestimmen.

 

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3