Kartoffeln aus dem Ofen mit Lachs / Last Minute Fingerfood

Kartoffelhälften aus dem Ofen, gefüllt mit Schmandcreme und belegt mit Lachs – leckeres Fingerfood.

Zubereitung: 15 Min.
Backzeit: 20 Min.

Zutaten als Beilage oder Vorspeise für 4-6 Personen:
12 kleine Kartoffeln, vorw. festkochend
2 TL Olivenöl
¼ TL Salz
Pfeffer

200 g Saure Sahne oder Schmand
Salz, Pfeffer
n. B. Meerrettich

200 g Räucherlachs od. Hähnchenbrust
Dill oder Schnittlauch

Zubereitung:
Kartoffeln waschen und nicht schölen. Halbieren und mit Kugel-Löffel ein Loch aushöhlen. Die Hälften mit Öl bestreichen, reichlich mit Salz und Pfeffer würzen und bei 220°C 20 Min. backen oder bis sie weich sind. Die ausgehöhlten Kugeln können auch für 10 Min. mitgebacken und so genascht werden. Kartoffeln abkühlen lassen.

Schmand, Salz, Pfeffer verrühren. Wer möchte kann mit Meerrettich würzen. Die Kartoffeln mit jeweils 1 TL füllen.

Lachs mit einer Gabel in Stücke reißen und dekorativ auf die Kartoffeln setzen. Mit Dill oder Schnittlauch bestreuen.

Bis zum Servieren kühl stellen.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3