Last-Minute-Blätterteigstangen / Fingerfood

Wenn mal spontan Besuch vorbei kommt und ihr auf die Schnelle etwas zaubern wollt, sind diese Blätterteigstangen genau richtig. Mit nur wenigen Zutaten und wenig Zeitaufwand könnt ihr dieses Fingerfood herstellen.

Zubereitung: 10 Min.
Backzeit: 12-15 Min.

Zutaten für 24 Stangen pro Sorte:

Für jede Sorte jeweils 2 Rollen eckiger Blätterteig aus dem Kühlfach.

Sucuk-Stangen:
150 g Sucuk (Knoblauchwurst)
200 g Cheddar- oder Goudakäse
100 g Frischkäse, n. B. mit Kräuter

Vegetarische Stangen:
200 g Spinat
200 g Feta
100 g Frischkäse
Pfeffer
1 Pr. Chili
1 EL Oregano

Zubereitung:
Für die Sucuk-Stangen eine Rolle Blätterteig ausrollen und mit Frischkäse bestreichen. Mit geriebenem Cheddar bestreuen. Sucuk in kleine Würfel schneiden und ebenfalls darüber streuen. Zweite Rolle Blätterteig darüber ausrollen und etwas fest drücken. Teig einmal längs halbieren und dann Streifen mit etwa 2 cm Stärke zuschneiden. Diese mit den Händen 2-3 mal zwirbeln und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit etwas Abstand setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C für etwa 12-15 Min. backen.

Für die vegetarischen Stangen den Spinat klein schneiden und mit heißem Wasser übergießen, etwa 5 Min. stehen lassen, bis er in sich zusammen fällt. Spinat abgießen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und ausdrücken. Tipp: Es kann auch tiefgekühlter Spinat verwendet werden. Diesen auftauen und das Wasser ausdrücken.
Spinat mit Feta und Frischkäse und mit den Kräutern vermischen und dann mit einem Stabmixer pürieren. Die Creme kann auch in einem Mixer zubereitet werden.
Den Blätterteig ausrollen und mit der Paste bestreichen. Zweiten Blätterteig darüber ausrollen und wie oben beschrieben in 2 cm dicke Stangen zuschneiden, zwirbeln und ebenfalls im vorgeheizten Ofen bei 200°C für etwa 12-15 Min. backen bis sie goldbraun sind.

Tipp:
Die Blätterteigstangen können nach Belieben gefüllt werden: Salami, Nutella, Marmelade, etc.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3