Linzertorte / Sallys Classics

ich weiß, ich habe diesen Satz schon oft gesagt, aber die Linzertorte gehört wirklich zu meinen allerliebsten Lieblingskuchen..

Hallo meine Lieben,

ich weiß, ich habe diesen Satz schon oft gesagt, aber die Linzertorte gehört wirklich zu meinen allerliebsten Lieblingskuchen.. Ich liebe einfach würzige Kuchen, die viel Geschmack und vielerlei Aromen in sich vereinen… Und da gehört die Linzertorte auf jeden Fall dazu. Aber nicht jede Linzertorte schmeckt gleich. Mit Entsetzen musste ich sogar feststellen, dass manche die Linzertorte gar nicht kennen!

Ich mag zu helle Linzertorten nicht, aber wer sie gerne hell mag, lässt in meinem Rezept einfach das Kakaopulver weg – und schon habt ihr eine helle Linzertorte 🙂 Diesen Kuchen könnt ihr mit gutem Gewissen eine Woche oder sogar mehr lagern – wenn ihr dem Geschmack widerstehen könnt.. Mein Mann, Samira und ich haben innerhalb von 2 Tagen den ganzen Kuchen alleine gegessen – bei uns hält der Kuchen also nicht lange 😉

Nun aber zu meinem superleckeren Rezept. Ich backe den Kuchen gerne in einer runden Springform (24-28 cm Durchmesser). Ihr könnt das Rezept aber auch verdoppeln und in einem Blech backen, das klappt auch super 🙂

Für den Teig benötigt ihr:

300 g Mehl
125 g weiche Butter
200 g Zucker
125 g Haselnüsse, gemahlen (oder auch gerne Mandeln, aber ich find Haselnüsse aromatischer)
1 Ei
1 Messerspitze gemahlene Nelken
1 TL Zimt
1 TL Lebkuchengewürz
1 TL Backpulver
1.5 EL Kakaopulver
Milch nach Bedarf

evtl. 1 EL Rum oder 1 EL Kirschwasser

etwa 200 g Pflaumenmus

Aus den Zutaten einen glatten Teig zubereiten und eine Hand voll Teig zur Seite stellen. Den restlichen Teig in eine gefettete Springform drücken und den Boden glatt streichen. Das Pflaumenmus am besten mit einer Winkelpalette darüber verteilen und aus dem restlichen Teig Gitterstäbe und den Rand formen. In meinem Video sind alle Schritte noch einmal ganz genau erklärt.

Die Linzertorte bei 160°C etwa 30-40 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Und nicht vergessen: den wohlriechenden Duft in der Küche genießen 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim Zubereiten und schon einmal einen guten Appetit, ihr werdet die Linzertorte lieben!

Eure Sally <3