Minions-Muffins – Bananenmuffins

Saftige Bananenmuffins mit Schokoladencreme und Minions Dekoration aus Modellierschokolade.

Zubereitung der Muffins: 10 Min.
Backzeit: 20 Min.
Kühlzeit: 40 Min.
Dekoration: 60 Min.

Zutaten für 18 Muffins:

Teig:
125 g Butter
125 g Zucker
2 Eier (Größe M)
3 reife Bananen
150 g Mehl
1/2 P. Backpulver (8 g)
1/2 TL Natron (ersatzweise Backpulver)
25 g Kakao
1/2 TL Zimt
evtl. Milch

Creme:
100 g Sahne
200 g Vollmilchschokolade, gestückelt

Deko:
Papierbackformen blau
Modellierschokolade weiß und schwarz, z. B. Dekochoc
Lebensmittelfarbpaste, gelb
Schokoladenfondant
Pulverfarbe, silber
Lebensmittelfarbstift, schwarz

Zubereitung:

Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren, Eier nach und nach einrühren. Bananen mit einer Gabel zerdrücken oder mixen und ebenfalls einrühren. Backpulver, Natron, Mehl, Kakao und Zimt vermischen und ebenfalls zum Teig rühren. Falls der Teig zu fest ist, einen Schuss Milch einrühren.
Eine Muffinform mit Papierbackförmchen auslegen. Den Teig mit einem Eisportionierer darin verteilen. Die Muffins bei 180°C für etwa 20 Min. backen und anschließend komplett abkühlen lassen.

Inzwischen die Sahne aufkochen und vom Herd nehmen, Schokolade dazu geben und mit einem Schneebesen verrühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. Umfüllen, abdecken und abkühlen lassen.

Die Muffins dünn mit der Schokoladencreme bestreichen.
Die weiße Modellierschokolade gelb einfärben und etwa 3 mm dick ausrollen. Mit einem Glas oder einem Ausstecher einen Kreis ausstechen, der etwa so groß wie der Muffin ist. Jeweils einen gelben Kreis auf einen Muffin setzen und mithilfe eines Glätters oder den Händen glatt streichen. Weiße Modellierschokolade dünn ausrollen und damit die Augen ausstechen. Schwarze Modellierschokolade ausrollen und mithilfe von zwei Ausstechern/Tüllen die Brillenrahmen ausstechen. Aus schwarz ebenfalls die Brillenhalterung ausschneiden: ca. 1 cm breit und 4 cm lang. Mit der restlichen Modellierschokolade die Dekoration herstellen und das Minion-Gesicht erstellen.

Die Muffins dürfen im Kühlschrank gelagert werden.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Sally <3