Möhren-Kartoffel-Suppe mit Fleischbällchen und Knusperbrot

Würzige, deftige Suppe mit Fleischbällchen und geröstetem Knoblauch-Brot.

Zubereitung und Garzeit: ca. 40 Min.

Zutaten für 4 Personen:
Suppe:

2 EL Olivenöl
1 rote Zwiebel
350 g Karotten (geschält)
50 g Petersilienwurzel (geschält)
400 g Kartoffeln, mehligkochend (geschält)
10 g Ingwer
1 l Gemüsebrühe
½ TL Curry
1 Pr. Chili
1 Pr. Muskat
n. B. Salz
Pfeffer

Fleischbällchen:
400 g Hackfleisch, z. B. Rind
2 Scheiben Toastbrot
1 Ei
½ Bund Petersilie, fein gehackt
1 Pr. Curry
1 EL Oregano
n. B. Chili
1 TL Salz
Pfeffer

zum Anbraten:
4 EL Olivenöl

Knusperbrot:
5 EL Olivenöl
8 Scheiben Baguette
Salz
1 Knoblauchzehe

Zubereitung:
Das Gemüse fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Ingwer  und Zwiebel zufügen und ca. 2 Min. anbraten. Karotten, Kartoffeln und Petersilienwurzel mit in den Topf geben und weitere 2 Min. anbraten. Mit Brühe ablöschen, Deckel aufsetzen und aufkochen. Ca. 15-20 Min. kochen, bis das Gemüse gar ist.

Inzwischen die Fleischbällchen zubereiten. Toastbrot in Wasser einweichen und ausdrücken. Gemeinsam mit den restlichen Zutaten verkneten.
Hackbällchen mit dem Durchmesser von 2 cm formen. Anschließend die Fleischbällchen in einer Pfanne mit heißem Olivenöl etwa 4-5 Min. anbraten, dabei immer wenden, damit alle Seiten knusprig werden.

Brot vorbereiten: Den Ofen auf 210°C Oberunterhitze vorheizen. Olivenöl auf einem Backpapier oder einer Backfolie verteilen und die Brotscheiben darüber reiben, so dass beide Seiten gefettet sind. Knoblauchzehe halbieren und das Brot bestreichen oder die Knoblauchzehe in feine Scheiben schneiden und auf das Brot legen. Für 5-6 Min. im Backofen rösten.

Suppe fertig stellen:
Suppe mit Salz, Pfeffer, Chili und Curry abschmecken und mit einem Stabmixer pürieren.

Anschließend die Suppe anrichten. Die Hackbällchen direkt in die Suppe legen oder auf einen Schaschlik-Spieß aufspießen und auf den Teller legen. Mit dem gerösteten Brot servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3