One Pot Rezept: Würziger Kartoffeleintopf / Samiras Favorit

Ein One-Pot-Rezept für kalte Tage: der Kartoffeleintopf ist im Handumdrehen aus einfachen Zutaten zubereitet. Eine besondere Note erhält er durch die Wursteinlage, die aber auch nach Belieben weggelassen werden kann.

Zubereitung: 20 Min.
Garzeit: 25 Min.

Zutaten für 4 Personen:
2 EL Butter
1 Bund Suppengrün (2 Karotten, 1 Stück Petersilienwurzel, 1 Stück Knollensellerie, ½ Lauch)
1 kg geschälte Kartoffeln (vorw. festkochend)
2 Zwiebeln
2 Lorbeerblätter
2 TL Salz
½ TL Pfeffer
Chili
1,2-1,5 L Wasser
500 g Rinderwurst oder Wienerle
1 Prise Muskat

Zum Bestreuen:
1 Bund Petersilie

Zubereitung:
Das Gemüse in 1 cm Würfel schneiden und in der Butter 2-3 Minuten anbraten. Mit dem Wasser ablöschen, Gewürze zufügen und 20 Min. abgedeckt köcheln lassen bis das Gemüse weich ist. Ab und zu umrühren. Die Wurst in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Etwa ¼ des Eintopfes entnehmen und fein pürieren. Danach wieder mit in den Topf geben. Wurst zufügen und weitere 5 Min. köcheln lassen.

Mit Petersilie bestreut servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!
Eure Sally <3