Pasta Peperonata – Fettucine mit cremigem Paprikagemüse

Zubereitung: 25 Min.

Zutaten für 4 Portionen:
70 ml Olivenöl
5 Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
1 rote Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
1-2 Chilischoten
2 EL Balsamico-Essig
etwas Salz
etwas Pfeffer
4 Stängel Petersilie
1 Hand voll Basilikum
100 g Parmesan
100 g Mascarpone
500 g Nudeln

 

Zubereitung:
Schneide die Paprikaschoten in Streifen (ca. 1 cm breit und 5 cm lang). Schmore die Paprikastreifen bei mittlerer Hitze mit Olivenöl in einem großen Topf für etwa 15 Minuten mit geschlossenem Deckel.

Schneide inzwischen die Zwiebel in Halbringe, die Knoblauchzehe in feine Scheiben und die Chilis fein. Fülle das Gemüse zu den Paprikastreifen in den Topf und schmore das Gericht für 10 Minuten weiter. Lass inzwischen Wasser in einem großen Topf kochen und koche die Nudeln im Salzwasser al dente (bissfest).

Übergieße das Gemüse mit dem Balsamico-Essig, reibe den Parmesan hinzu und verrühre die Mascarpone damit. Würze das Gemüse mit Salz und Pfeffer. Gieße das Gemüse mit etwa 1-2 Schöpfkellen des Nudelwassers auf und lass es aufkochen.

Füge die Nudeln und die kleingeschnittenen Kräuter zum Gemüse hinzu und verrühre alles gut.

 

Viel Spaß beim Nachkochen!
Eure Sally <3

 

https://www.youtube.com/watch?v=huH927VRNaM