Pastiera Napoletana – italienischer Osterkuchen mit Weizen

Pastiera Napoletana ist ein italienischer Osterkuchen mit einer saftigen Weizenfüllung und einem zarten Mürbteig.

Zubereitung: 60 Min.
Backzeit: 60 Min.

Zutaten für eine 25 cm Tarteform:
Mürbteig:

300 g Mehl
150 g Butter
75 g Zucker
1 Ei
1 Pr. Salz
Vanilleextrakt

Füllung:
350 g Grano cotto (gekochte eingelegte Weizenkeime) oder 100 g Perlgraupen fein
100 ml Milch
30 g Butter
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
3 Eiweiße
2 Eigelbe
250 g Ricotta
120 g Zucker
25 ml Orangenblütenwasser
1 TL Zimt
Vanilleextrakt
50 g Orangeat und Zitronat

Zum Bestreichen:
1 Eigelb

Zubereitung:
Füllung vorbereiten:
Perlgraupen sind Gersten- oder Weizenkörner, die enthülst, geschält und poliert sind.
Perlgraupen mit 600 ml Wasser aufkochen und Hitze reduzieren, so lange kochen bis sie weich sind. Das kann ca. 20-30 Min. dauern. Eventuell Wasser nachgießen. Am Ende sollte das Wasser komplett eingezogen sein.

Mürbteig:
Butter, Zucker, Salz und Vanilleextrakt gut vermischen, das geht am besten mit den Knethaken, einem Flachrührer oder einem Mixer. Ei zufügen. Die Hälfte des Mehls einarbeiten und das restliche Mehl mit den Händen einkneten. Den Teig abdecken und im Kühlschrank ruhen.

Füllung weiter zubereiten:
Die gekochten Graupen Mit Milch Butter und Zitronenschale in einem Topf aufkochen, Herd abschalten und 10 Min. quellen lassen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dünn ausrollen und eine 25 cm Tarteform, die vorher gefettet wurde, damit auskleiden, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Restlichen Teig aufbewahren.

Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers für ca. 1 Min. einrühren.

Orangeat und Zitronat im Mixer zerkleinern.

Eigelbe mit Ricotta, Zucker, Vanille, Orangenblütenwasser, Orangeat, Zitronat und Zimt verrühren.

Eischnee unter die Ricottamasse heben.
Füllung auf dem Teig verteilen und aus dem restlichen Teig Streifen zuschneiden. Mit den Teigstreifen gitterförmig verzieren und mit 1 Eigelb bestreichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Oberunterhitze für ca. 60 Min. backen. Den Kuchen abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestreut servieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Sally <3