Pestoblume

Hübsch geflochtenes Blumenbrot, ideale Beilage fürs Grillen.

Zubereitungszeit: 40 Min.
Backzeit: 20 Min.

Zutaten für 1 Brot:
Hefeteig:

1 Würfel Hefe
1/2 TL Zucker
600 g Mehl
300 g Wasser
2 TL Salz
50 g Öl

Pesto:
100 g Pinienkerne
2 Knoblauch
½ TL Salz
100 g Olivenöl
100 g Parmesan
100 g Basilikumblätter

Tipp: die Hälfte der Pestomenge reicht für 1 Blume aus.

Zubereitung:

Zuerst den Hefeteig vorbereiten. Dafür die Hefe mit dem Zucker und etwas Wasser verrühren. Die restlichen Zutaten (außer Öl) gut vermischen, dann Öl zufügen und mit der Hand oder einer Küchenmaschine etwa 6-7 Min. kneten. Eine Kugel daraus formen, mit etwas Olivenöl bestreichen und den Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30-60 Min. gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Inzwischen das Pesto herstellen:
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und abkühlen lassen.

Danach die Pinienkerne in einem Mixer zerkleinern, Knoblauch, Salz, Olivenöl und Basilikumblätter dazu geben und so lange mixen, bis die Masse homogen ist. Parmesan dazu geben und ebenfalls klein mixen.

Einen Springformboden (ca. 28 -32 cm) ohne Rand fetten und mit Backpapier auslegen, danach erneut fetten, damit der Teig daran haften bleibt.

Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in drei gleich große Portionen aufteilen.

Das erste Stück so groß wie den Springformboden ausrollen, auf den Springformboden setzen und andrücken. Etwas Pesto darüber verteilen.
Die zweite Teigkugel ausrollen und auf dem Pesto andrücken. Mit Pesto bestreichen und die dritte Teigplatte auflegen und andrücken.

Nun die Blume formen. Am besten einen Deckel oder ein kleines Glas in die Mitte setzen. Ringsherum 16 Teile schneiden und diese nach Videoanleitung formen.

Die Pestoblume abdecken und nochmal 15 Min. gehen lassen. Anschließend im vorgeheizten Ofen 200°C Ober-/Unterhitze etwa 20 Min. backen.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3