Piccolinis / Mini Pizza / Nachgemacht: Original trifft Sally

Zubereitung: 1 Std.
Wartezeit: 1 Std.
Backzeit: 20 Min.

Zutaten für 32 Portionen / 4-6 Personen:
Pizzateig (32 St.):
225 g Mehl
1 TL Trockenhefe
1 TL Zucker
125 ml warmes Wasser
½ TL Salz
Pfeffer
1,5 EL Olivenöl

vegetarische Füllung (reicht für 16 St.):
2 EL Olivenöl
100 g Schmand
50 g Parmesan
100 g Spinat
1 Knoblauchzehe
150 g Champignons
1 kl. rote Zwiebel
Pfeffer
¼ TL Chili
1 Prise Muskatnuss
1 TL Thymian

Sucuk-Füllung (reicht für 16 St.):
100 g Schmand
1 EL Tomatenmark
200 g Mozzarella
100 g Sucuk (oder nur 60 g, dann ist es nicht so dominant)
50 g Oliven
3-4 Peperoni
1 TL Basilikum
½ TL Minze
¼ TL Salz

Zubereitung:
Pizzateig:
Verrühre das Mehl mit Hefe, Zucker, Salz, Wasser und Pfeffer. Füge das Öl hinzu und knete daraus einen weichen, nicht klebenden Hefeteig. Forme ihn zu einer Kugel, bestreiche ihn mit Öl, decke ihn ab und lasse ihn 30-60 Minuten abgedeckt aufgehen, bis er sich verdoppelt hat.

Vegetarische Füllung:
Hacke die Zwiebel und Knoblauchzehe in feine Würfel. Brate sie im Olivenöl in einer Pfanne bei mittelhoher Hitze etwa 2 Minuten glasig an. Schneide den Spinat in feine Streifen und füge ihn hinzu. Brate ihn so lange an, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Wenn du TK-Spinat verwenden möchtest, solltest du ihn vorher auftauen lassen und die Flüssigkeit ausdrücken. Anschließend kann er mit den Zwiebeln angebraten werden. Nimm die Spinat-Zwiebelmischung aus der Pfanne heraus. Schneide die Champignons in kleine Würfel und brate sie in der Pfanne an, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Verrühre Nun alle Zutaten für die vegetarische Füllung miteinander. Füge nur Salz hinzu, wenn du ihn benötigst. Meist ist der Parmesankäse bereits würzig genug.

Sucuk-Füllung:
Schneide Mozzarella, Sucuk, Oliven und Peperoni in feine Würfel und vermische diese Zutaten mit Schmand, Tomatenmark, den Gewürzen und evtl. Salz. Füge das Salz zur hinzu, wenn du es benötigst.

Mini Pizza zubereiten:
Rolle den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2-3 mm dünn aus. Stich Kreise mit etwa 7,5 cm Durchmesser aus und lege diese in eine mit Backtrennspray gefettete Muffinbackform. Verteile jeweils die Füllung mit einem Eisportionierer darin.

Backe die Mini Pizzen im vorgeheizten Ofen bei 210°C O/U in der unteren Einschubleiste für etwa 20 Minuten. Serviere sie anschließend warm oder kalt.

Viel Spaß beim Nachkochen!
Eure Sally <3