Schoko-Crossies Torte

No-Bake Kühlschranktorte mit Knusper-Schoko-Crossies-Boden und Erdbeeren.

Zubereitung: 40 Min.
Kühlzeit: 4 Std.

Zutaten für eine Torte mit 24 cm:
Schoko-Crossies Boden:
80 g Cornflakes
50 g Mandeln, gestiftet
150 g Zartbitterkuvertüre
10 g Kokosfett

Creme:
400 ml Sahne
4 TL San Apart
500 g Quark
400 g Frischkäse
5 TL San Apart
150 g Puderzucker
Vanilleextrakt

700 g Erdbeeren
Minzblätter

Zubereitung:
Kuvertüre fein hacken, zwei Drittel davon im Wasserbad erwärmen, bis die Kuvertüre geschmolzen ist. Dann vom Wasserbad herunternehmen und mit dem restlichen Drittel verrühren. So hat die Kuvertüre dann etwa 29/30°C. Kokosfett einrühren, mit Mandeln und Cornflakes vermischen.
Mit zwei Teelöffeln 12 kleine Häufchen auf ein Backpapier setzen, diese sind für die Deko. Einen Backrahmen auf 24 cm einstellen. Restliche Masse einfüllen und glatt verstreichen und mit einem Glas fest drücken. Im Kühlschrank ruhen lassen und inzwischen die Creme herstellen.

Sahne mit San Apart steif schlagen. Quark, Frischkäse, San Apart, Puderzucker und Vanileextrakt verrühren. Sahne unterheben. Kühl stellen.

Erdbeeren waschen, putzen und Stielansatz entfernen.
Ein paar Esslöffel der Creme auf dem Knusperboden verteilen, einige Erdbeeren halbieren und mit der Schnittkante nach außen den Tortenrand damit einkleiden. Dann die übrigen Erdbeeren mit der Schnittkante nach unten auf die Creme stellen und den ganzen Boden damit bedecken. Restliche Creme darüber streichen. Sie muss nicht ganz glatt sein.

4 Stunden kühlen.

Tortenring entfernen, die Torte mit den übrigen halbierten Erdbeeren, den Schoko-Crossies und den Minzblättern dekorieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3