Spargel-Pasta mit weißem und grünen Spargel

Nudelpfanne mit weißem und grünen Spargel, Tomaten und zarten Rindfleischstreifen.

Zubereitungszeit: 30 Min.

Zutaten für 4 Personen:
3 EL Butterschmalz
600 g Rinderhüftsteak (3 St. à 200 g)
2 EL Olivenöl
500 g Nudeln (z. B. Penne)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
500 g weißen Spargel
500 g grünen Spargel
150 g Cocktailtomaten
150 g getrocknete Tomaten
½ TL Salz
Pfeffer
½ TL Chili
100 Pinienkerne
Parmesan

Zubereitung:
Butterschmalz erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten ca. 1 Mimn. scharf anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen und im Backofen bei 70°C zwischen 5-25 Min. garen, bis der gewünschte Garpunkt erreicht ist. Wir mögen es gerne medium. Vor dem Schneiden lasse ich es 5 Min. ruhen.

Zwiebeln in feine Ringe, Knoblauch in Scheiben schneiden. Cocktailtomaten halbieren und getrocknete Tomaten in Streifen schneiden.

Grünen Spargel im unteren Drittel, weißen Spargel komplett schälen. Spargel in 2,5-3 cm lange Stangen schneiden und die Spargelköpfe aussortieren und bei Seite legen.

Gesalzenes Nudelwasser aufkochen und die Nudeln hinein geben. Nach der Hälfte der Garzeit die weißen Spargelstücke mit ins Nudelwasser legen und die restlichen 4-5 Min. mitgaren.

Butterschmalz in der Fleisch-Pfanne erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchstücke darin in 3-4 Min. glasig braten. Grünen Spargel und die grünen und weißen Spargelköüfe zufügen und weitere 4-5 Min. mitbraten. Getrocknete Tomaten und Cocktailtomaten zufügen und 1 Min. mitbraten.

Nudeln und weißen Spargel abgießen und ca. 150 ml Nudelwasser auffangen.

Nudeln, Spargel und Nudelwasser mit zum Gemüse geben und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Fleisch salzen und pfeffern und anschließend in Streifen schneiden.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Die Fleischstreifen sollten beim Anrichten auf den Teller erst über die Nudeln gegeben werden. Mit Pinienkernen und Parmesan servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3