Süße Osterhasen mit Kokos

Ich habe euch ja vor einigen Tagen bereits meine Osterhasen mit Kokos vorgestellt [die ich übrigens vergangene Woche dem Comedian Bülent …]

Hallo meine süßen Osterhäschen 🙂

Ich habe euch ja vor einigen Tagen bereits meine Osterhasen mit Kokos vorgestellt [die ich übrigens vergangene Woche dem Comedian Bülent Ceylan in der Autogrammstunde überreichte 🙂 ]

Info: Eine Videoanleitung zum Rezept gibts nun online 🙂

Hier also nun wie versprochen das Rezept für die Häschen:

Zutaten für den Teig:
200 Butter (weich)
130 g Puderzucker (130 reichen vollkommen 🙂 )
1 Pr. Salz1 Ei
300 g Mehl
150 g Kokosraspeln

Für die Dekoration:
Kokosraspeln
Weiße Schokolade
Blütenpaste oder Zuckerguss aus Zitronensaft und Puderzucker

Zubereitung:
Die Butter mit dem Puderzucker mit dem Handrührgerät cremig rühren und das Ei und die Prise Salz einrühren.Das Mehl und die Kokosraspeln mit dem Knethaken einrühren, zu einem glatten Teig verkneten und den Teig in Frischhaltefolie gepackt mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Den Teig durchkneten und ca. 3-4 mm dick ausrollen. Ich habe eine Osterei-Ausstechform benutzt. Wer möchte kann auch Hasen, Lämmchen, etc. nehmen. Die Kekse sind übrigens auch zu Weihnachten sehr lecker..
Die ausgestochenen Teile auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 190-200 °C ca. 5-10 Minuten backen. Der Teig sollte am Rand NICHT braun werden.
TIPP: Beim Backen kann es sein, dass die Kekse etwas zerlaufen und keine schöne Form mehr haben,
deswegen könnt ihr die Kekse vor dem Backen noch einmal kühl stellen, so behalten sie ihre schöne Form.
Kekse auskühlen lassen.
Da ich eine Ei-Form benutzt habe, habe ich die weiße, geschmolzene Schokolade (im Video habe ich es mit Zuckerguss gemacht) mit einem Pinsel (oder einfacher: mit einem Spritzbeutel) auf den Keksen verteilt und diese mit der bepinselten Seite in die Kokosraspeln gedrückt. Die Schnauze der Hasen ist aus rosafarbener Blütenpaste ausgestochen, die Nase ist aus pinkfarbener Blütenpaste ausgestochen (dafür könnt ihr aber auch Herz-Konfetti benutzen). Die Augen und die Zähne sind aus weißer Blütenpaste. Für die Augen habe ich eine runde Spritztülle benutzt und damit Kreise ausgestochen, die Zähne habe ich mit einem Messer geschnitten und den Messerrücken in die Mitte gestanzt, damit 2 Zähne entstehen. Die Einzelheiten sind mit einem Lebensmittelstift in Schwarz aufgemalt.
Ihr könnt die Kekse auch mit Zuckerguss bepinseln und komplett mit Kokosraspeln auskleiden, das sieht bei Lämmchen besonders süß aus. Eurer Kreativität sind wie immer keine Grenzen gesetzt…

Schön verpackt sind sie das perfekte Oster-Mitbringsel 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken, ein gutes Gelingen und eine schöne Osterzeit.

Eure Sally