Tartelettes mit…

… Schokosahnefüllung, mit weißer Schokoladen-Orangen-Creme und 
Mokka-Mascarpone-Creme.

Zutaten Zubereitung

1-2-3 Mürbteig:

100 g Zucker
200 g Butter
300 g Mehl
1 Pr. Salz
1 Eigelb

1-2-3 Schokomürbteig:

100 g Zucker
200 g Butter
250 g Mehl
50 g Kakao
1 Pr. Salz
1 Eigelb

Alle Zutaten in einen Mixer geben oder mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Eine Mini-Muffinform mit Backtrennspray einfetten und bemehlen.

Etwa Walnussgroße Kugeln in die Mulden der Mini-Muffinform setzen und hineindrücken, so dass ein Tartelette entsteht. Bei 180°C für etwa 10 Minuten hell backen.

Info: Der Teig reicht jeweils für 24 Mini-Tartelettes oder etwa 20 Tartelettes in einer normal großen Muffin-Form.

Schoko-Sahne

Zutaten Zubereitung

200 g Sahne
100 g Schokolade

(z. B. Zartbitter, Vollmilch, weiße Schokolade, Pfefferminzschokolade, usw.)

1 TL San Apart
Sahne aufkochen. Vom Herd nehmen
Schokolade in Stücke brechen. Zur Sahne geben und so lange rühren, bis sich die Schokolade gelöst hat. In ein hohes Rührgefäß füllen und kühlen.

Schokosahne schaumig rühren, San Apart einrühren und steif schlagen.

Die Tartelettes mit einem Spritzbeutel befüllen. Evtl. mit Früchten dekorieren.

Info: Die Creme reicht für 1 Portion Teig aus. Dazu passen Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren, etc.

 

Weiße Schokoladen-Orangen-Creme

Zutaten Zubereitung

200 g Sahne
100 g weiße Schokolade

100 ml Orangensaft
Orangenschalenabrieb
20 g Stärke

1 TL San Apart

Sahne aufkochen. Vom Herd nehmen
Schokolade in Stücke brechen. Zur Sahne geben und so lange rühren, bis sich die Schokolade gelöst hat. In ein hohes Rührgefäß füllen und kühlen.

Orangensaft, Orangenschale und Stärke verrühren und aufkochen, so dass ein Pudding entsteht. Den Pudding mit Folie abdecken, so dass keine Haut entsteht und abkühlen lassen. Anschließend kurz durchrühren.

Schokosahne mit San Apart steif schlagen, Orangencreme unterheben.

Die Tartelettes mit einem Spritzbeutel befüllen. Evtl. mit Früchten dekorieren.

Info: Die Creme reicht für 1 Portion Teig aus. Als Alternative kann man etwa 30 ml Orangensaft durch Prosecco ersetzen. Dazu passen Feigen.

Mokka-Mascarpone-Creme

Zutaten Zubereitung

250 g Mascarpone
200 g Schmand
30 g Zucker
3 EL Pulverkaffee + Wasser
(oder 1 Espresso)
30 ml Mandelsirup oder -Likör
Mascarpone mit Kaffee, Sirup, Zucker verrühren.
Schmand einrühren.

Die Tartelettes mit einem Löffel befüllen. Evtl. mit Früchten dekorieren.

Info: Die Creme reicht für 1 Portion Teig aus. Dazu passen Physalis.