Überbackene Bolognese aus dem Ofen mit Kartoffelhaube

Würzige Bolognese aus dem Ofen mit einer Kürbis-Kartoffelpüree-Haube. Überbacken mit Käse.

Zubereitung: 35 Min.
Backzeit: 25 Min.

Zutaten  für 4 Personen:
Kürbis-Kartoffelpüree:

500 g geschälte Kartoffeln
500 g geschälter Kürbis
50 g Butter
150 ml Milch
Muskatnuss
½ TL Salz
Pfeffer

Bolognese:
1 EL Öl
500 g Rinderhackfleisch
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Karotte
1 EL Tomatenmark
400 g Tomatenstücke (Dose)
1 TL Salz
½ TL Zucker od. 1 Würfelzucker
Pfeffer
1 Rosmarinstängel
1 TL getrockneter Oregano
1 Prise Chili, Zimt und Curry

Käsesoße:
1 EL Butter
1 EL Mehl
150 ml Milch
100 ml Wasser
¼ TL Salz
Pfeffer
Muskatnuss
50 g Parmesan

Zubereitung:
zum Überbacken:

50 g Parmesan Kartoffel-Kürbispüree:
Kartoffeln und Kürbis schälen und in 2 cm Würfel schneiden. Mit Wasser bedecken und ca. 20-25 Min. kochen, bis das Gemüse gar ist.

Bolognese:
Öl erhitzen und Hackfleisch darin krümelig anbraten. Knoblauch, Zwiebel und Karotte fein würfeln und zum Hackfleisch geben. 2-3 Minuten mitbraten. Mit Tomatenmark und den Tomatenstücken ablöschen. Gewürze, Salz und Zucker zufügen und etwa 20 Min. köcheln.

Käsesoße:
Butter erhitzen, Mehl zufügen und darin 1 Min. anschwitzen, bis das Mehl leicht braun wird. Mit Wasser und Milch ablöschen. 5 Min. bei mittlerer Stufe köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Käse einrühren. Vom Herd herunterziehen.

Kürbis-Kartoffelpüree fertig stellen:
Kürbis und Kartoffeln abgießen. Butter zufügen und zerstampfen. Milch und Gewürze zufügen und verrühren. Nur so viel Milch einrühren, bis ein Püree entsteht, welches nicht zu nass ist.

Die Bolognese in eine Auflaufform füllen. Mit dem Püree bedecken. Mit der Käsesoße übergießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C O/U etwa 25 Min. überbacken.

Dazu passt Feldsalat.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3