Weihnachtliches Tiramisu

Leckerer Dessert nach einem Weihnachtlichen Hauptgang.

Dessert für 6-8 Personen:

4 Eier
75 g Zucker
500 g Mascarpone
250 ml starker Kaffee oder Espresso
40 ml Mandelsirup (alkoholfrei) oder Mandellikör (alkoholisch)
Löffelbiskuit
Spekulatius
Kakaopulver
Zimt

1. Die Eier trennen.
2. Eiweiß steif schlagen. 1/3 des Zuckers einrühren und zur Seite stellen.
3. Eigelb mit dem restlichen Zucker weißcremig rühren. Die Hälfte des Mandellikörs/-sirups und die Mascarpone einrühren.
4. Eischnee unter die Mascarponecreme heben.
5. Restlichen Likör/Sirup mit dem Kaffee vermischen.
6. Das Tiramisu schichten: Löffelbiskuit in den Kaffee tauchen und die Form damit auslegen. Die Hälfte der Creme darauf verteilen. Spekulatius in den Kaffee tauchen und auf die Creme legen. Mit der restlichen Creme bedecken und kühl stellen.
7. Das Tiramisu sollte mindestens 2-4 Stunden fest werden. Ich finde es besser wenn es über Nacht im Kühlschrank steht. Vor dem Servieren mit Kakao und Zimt bestreuen.

Ganz wichtig: das Tiramisu muss am nächsten Tag aufgegessen werden, da es rohe Eier
enthält.