Würzige Maultaschen mit Kartoffelfüllung / vegetarisch

Zubereitung: 1,5 Std.

Zutaten für 4-6 Portionen: 
Nudelteig:
200 g Mehl
200 g Hartweizengrieß
4 Eier
4 EL Olivenöl

Kartoffelfüllung:
4 EL Olivenöl
400 g geschälte, gekochte Kartoffeln (rohes Gewicht mit Schale ca. 600 g)
1 Zwiebel od. 2 Scharlotten
¾ TL Salz
Pfeffer
1 TL Chili
1 Prise Muskatnuss
1 TL getrocknete Minze
1 Bund Petersilie

Zum Servieren:
500 g Joghurt (10% für einen cremigen Joghurt oder 3,5% für eine leichtere Variante)
Salz
Pfeffer
2 EL Butter
1 EL Paprikapulver süß

 

Zubereitung:
Nudelteig:

Verknete Mehl, Hartweizengrieß, Eier und Olivenöl zu einem glatten Nudelteig. Decke ihn ab und lass ihn etwa 30 Minuten ruhen.

Kartoffelfüllung:
Koche die Kartoffeln ab und schäle sie. Das gekochte, geschälte Gewicht sind 400 g. Schneide die Zwiebel in feine Würfel und brate sie im Olivenöl bei mittelhoher Hitze etwa 3-4 Minuten an, bis sie glasig sind. Reibe die Kartoffeln fein und hacke die Petersilie. Füge die Kartoffeln zu den Zwiebeln hinzu und würze die Füllung mit den Gewürzen.
Füge am Ende noch die gehackte Petersilie hinzu, nimm die Füllung vom Herd herunter und lass sie abkühlen.

Forme die Maultaschen:
Rolle den Teig mit einem Ausrollstab oder besser mit einer Nudelmaschine dünn aus. Falte hierfür die Nudelplatte immer wieder, bis ein schöner Rand und somit eine gleichmäßige Nudelplatte entsteht. Ich habe den Teig mit der Nudelmaschine bis auf Stufe 6 ausgerollt.

Halbiere die Teigplatte, so dass zwei gleichlange Platten vor dir liegen.

Setze mit einem Teelöffel kleine Portionen im Abstand von etwa 4-5 cm auf die Teigplatte, bestreiche die Leerräume mit Wasser und lege die zweite Teigplatte drauf. Drücke diese zuerst in der Mitte, an den Seiten und dann am äußeren Rand fest. Schneide die Maultaschen mit einem Raviolischneider oder einem Pizzarad durch. Drücke sie nach Bedarf am Rand mit einer Gabel fest. Beim Raviolischneider ist dies nicht nötig, da er gleichzeitig schneidet und festdrückt.

Koche etwa 3-4 Liter Salzwasser auf und gare die Maultaschen darin für etwa 4-5 Minuten, bis sie gar sind.

Erwärme die Butter auf mittelhoher Hitze und füge das Paprikapulver hinzu. Schwenke die Maultaschen in der Butter und serviere dazu Joghurt.

 

Viel Spaß beim Nachkochen!
Eure Sally <3