Grüner & weißer Spargel Flammkuchen / schnell, einfach, lecker

Hefeteig

  • 240ml Wasser
  • ½ Würfel Hefe
  • 1 Pr. Zucker
  • 410g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 3 Esslöffel Olivenöl

Mit grünem Spargel (Belag für 2)

  • 200g Crème Fraîche
  • 1 Pr. Salz
  • Pfeffer
  • 250g grüner Spargel
  • 150g Räucherlachs

Mit weißem Spargel (Belag für 2)

  • 20g Bärlauch
  • 250g weißer Spargel
  • 50g Cocktailtomaten
  • 200g Crème Fraîche
  • Meersalz
  • Pfeffer

Stück
Zutaten für
Stück

Flammkuchen in zwei Variationen: mit grünem Spargel und Lachs und eine Variation mit weißem Spargel auf Bärlauch-Crème Fraîche und Cocktailtomaten.

Vermische die Hefe mit Zucker und Wasser und knete dann die übrigen Zutaten ein. Knete den Teig etwa 6-7 Minuten durch, damit er geschmeidig wird. Forme den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel, lege ihn in eine Schüssel, decke sie ab und lass den Teig 60 Minuten aufgehen. Teile den Teig in 4 gleichmäßige Portionen ein, rolle sie dünn aus und lege sie auf mit Backtrennspray besprühte Lochbleche.

Vermische Crème Fraîche mit Salz und Pfeffer und streiche jeweils die Hälfte auf 2 Teige. Befreie den Spargel von den holzigen Enden und schneide den grünen Spargel in etwa 2,5 cm lange Stücke und lege diese und den Räucherlachs auf den Flammkuchen.

Püriere den Bärlauch mit Crème Fraîche, Salz und Pfeffer. Viertle die Cocktailtomaten. Schäle den weißen Spargel und hoble ihn in feine Scheiben. Bestreiche die zwei Teige mit der Bärlauch-Crème Fraîche und belege den Flammkuchen mit den Zutaten.

Backe die Flammkuchen im vorgeheizten Ofen bei 240 °C O/U für etwa 10-15 Minuten. Flammkuchen schmeckt am besten ganz frisch.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3