Mediterrane Wraps mit Hähnchen und gegrilltem Gemüse

Zutaten

  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 kleine Aubergine
  • 1 Römersalatherz
  • 200g Hähnchenfilet
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer
  • ½ TL Paprika, rosenscharf
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ½ TL Oregano
  • 50ml Wasser

Dressing

  • 200g Joghurt
  • ¼ TL Salz
  • ½ TL Minze
  • ½ TL Oregano
  • 1 TL Essig
  • Pfeffer
  • 8 Tortillas

Stück
Zutaten für
Stück

Die Wraps sind mit mediterranen Zutaten wie Hähnchen und gegrilltem Gemüse gefüllt. Nach Belieben kann das Fleisch auch weggelassen werden.

Paprika in 1 cm Streifen schneiden. Aubergine in 2 mm dünne Scheiben schneiden. Salat waschen und in Streifen schneiden. 1 EL Öl erhitzen, Paprikastreifen darin ca. 3 Min. braten. Dann 3 EL Wasser zufügen. Und 2-3 Min. weiter braten. , mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 3-4 Min. garen. Mit Oregano würzen.

Auberginen mit Salz ½ TL Salz bestreuen und in einem Sieb abtropfen lassen. So ziehen sie später beim Braten weniger Fett. Nach etwa 15-20 Minuten ausdrücken und in 1-2 EL Öl von jeder Seite etwa 1 Min. anbraten.

In einer weiteren Pfanne 1 EL Öl erhitzen und das Fleisch 8-10 Minuten anbraten, zwischendurch wenden. Fleisch in Streifen schneiden und anschließend mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen.

Joghurt mit Essig, Zucker, Salz, Pfeffer, Minze und Oregano verrühren.

Salat, Auberginen, Paprika und Hähnchenstreifen auf dem oberen Drittel der Wraps verteilen. Dressing darüber verteilen, Wraps einrollen, halbieren und servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3