schnelles One Pot Rezept: asiatische Nudelpfanne mit Penne, Hähnchen & Kokosmilch

Zutaten

  • 3 Esslöffel Kokosöl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stk. Ingwer
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 3 Hähnchenbrustfilets
  • 200g Zuckererbsen
  • 3 Esslöffel Sojasoße
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Curry
  • 1 TL Chili
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • 400ml Kokosmilch
  • 600ml Wasser
  • 500g Penne
  • 5 Frühlingszwiebeln

Person
Zutaten für
Person

Asiatischer Genuss aus einem Topf: bei diesem einfachen und leckeren One-Pot-Rezept benötigst du nur wenige Zutaten und nur einen Topf.

Schneide die Zwiebeln, Knoblauchzehe und den Ingwer in feine Würfel und die Paprikaschoten in feine Streifen. Schneide die Frühlingszwiebeln in feine Ringe. Drittle die Zuckererbsen und schneide das Fleisch in feine Streifen.

Brate in einem großen Topf das Fleisch in 2 EL Kokosöl etwa 1 Minute heiß an. Bestreue es mit dem Mehl und brate es ganz kurz mit an. Nimm das Fleisch aus der Pfanne heraus. Erwärme 1 EL Kokosöl und brate darin die Zwiebeln, Knoblauchzehe, Ingwer, Paprika und Zuckererbsen etwa 2 Minuten an. Füge das Fleisch, die rohen Nudeln, die Gewürze, die Kokosmilch und etwa 400 ml Wasser hinzu und verschließe den Deckel. Lass das Onepot-Gericht mit verschlossenem Deckel aufkochen und etwa 10-15 Minuten leicht köcheln – je nach Nudelsorte. Meist reicht die Flüssigkeit schon aus, wenn aber doch Flüssigkeit benötigt wird, kannst du das restliche Wasser zufügen. Schmecke das Gericht mit Salz, Pfeffer und der Sojasoße ab und serviere es mit den Frühlingszwiebeln.

Viel Spaß beim Nachkochen! Eure Sally <3