Knusprige Pizza mal anders / Pizza aus Vollkornmehl

Pizzateig

  • 100g Weizenvollkornmehl
  • 100g Dinkelvollkornmehl
  • 140g Hefewasser
  • 4g Salz
  • 12g Olivenöl

Pizzasoße

  • 1 Dose Tomatenstücke (400 g)
  • 100g Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Oregano
  • 1 Esslöffel Basilikum
  • 1 Pr. Chiliflocken
  • 1 TL Salz
  • 1 Pr. Pfeffer
  • 1 Pr. Zucker

Belag

  • Sucuk
  • Salami
  • Paprika
  • Champignons
  • Mozzarella
  • Kashkaval Käse
  • usw.

Stück
Zutaten für
Stück

Mein herkömmliches Pizzarezept kennt ihr bereits. Dieser Teig besteht aus Weizen- und Vollkornmehl und ist ideal, um eine dünne und knusprige Pizza zu backen. Der Teig hat einen schönen, kräftigen Geschmack und passt hervorragend zum Pizzabelag. Ich bereite den Teig am Vortag zu und lass ihn dann über Nacht stehen. Er ist ohne industrielle Hefe zubereitet. In diesem Rezept verwende ich mein selbstgemachtes Hefewasser.

Vermische das Mehl mit dem Hefewasser und lasse den Vorteig nun abgedeckt 20 Minuten ruhen. Falls du mit frischer Hefe arbeitest, dann verrühre das Mehl mit der Hefe und dem Wasser und einer Prise Zucker. Gib nun das Salz und das Öl hinzu und lasse den Teig abgedeckt im Kühlschrank für etwa 16-24 Stunden ruhen.

Nimm den Teig aus dem Kühlschrank heraus und halbiere ihn. Rolle ihn auf etwas Mehl sehr dünn aus und lege ihn auf ein mit Backfolie belegtes Backblech oder fette das Blech vorher gut.

Stelle die Pizzasoße her: Verrühre dafür die Tomatenstücke, das Tomatenmark, die geriebene Knoblauchzehe, das Oregano, Basilikum, die Chiliflocken, das Salz, den Pfeffer und den Zucker. Bestreiche die Teigplatten dünn mit der Soße und belege die Pizza dünn mit dem Belag deiner Wahl. Backe sie im vorgeheizten Backofen bei 240 °C O/U für etwa 13-15 Minuten.

Genieße deine knusprige Pizza.

Viel Spaß beim Nachbacken! Eure Sally <3

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast