Cannelloni mit cremiger Spinat-Käsefüllung und Tomatensoße / Ofenrezept

Spinat-KäseFüllung

  • 500g Spinat
  • 1 Ei
  • 2 Knoblauchzehen
  • nach Bedarf Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Chili
  • 320g Hirtenkäse / Weichkäse / Beyaz Peynir, z. B. von Gazi
  • 20 Cannelloni

Tomatensoße

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 400g Tomaten (Dose)
  • 200ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 Pr. Zucker
  • 1 TL Oregano

Zum Überbacken

  • 200g Käse (z. B. Gazi Kasar)

Person
Zutaten für
Person

Cannelloni sind gefüllte Nudelröllchen aus dem Ofen, die ich mit einer vegetarischen Spinat-Käsemasse gefüllt und mit Tomatensoße und Käse überbacken habe.

Spinat waschen und etwas klein schneiden. In einem Topf ohne Fett dünsten, damit er zusammenfällt. Die Flüssigkeit verdunsten lassen. Knoblauch hacken und dazu geben. Spinat abkühlen lassen, ausdrücken und in ein hohes Mixgefäß geben. Gewürze, Käse und Ei zufügen und mit einem Stabmixer fein pürieren.

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauchzehe fein hacken und im Öl 1-2 Min. dünsten. Tomatenmark, Tomaten aus der Dose, Gewürze zufügen und ca. 10 Min. köcheln lassen. Bei Bedarf Wasser zufügen.

Die cremige Füllung in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und die Füllung vorsichtig in die Cannelloni spritzen. Wer keinen Spritzbeutel besitzt, kann auch einen Gefrierbeutel ohne Tülle verwenden oder die Cannelloni mit einem Löffel befüllen oder sogar die Füllung ganz einfach auf Lasagneplatten streichen.

Die gefüllten Cannelloni in eine Auflaufform schichten. Mit der Tomatensoße übergießen und mit dem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C O/U 30 Min. backen.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3