vegetarische Tomaten-Quiche

Teig

  • 250g Mehl
  • 125g kalte Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 4 Esslöffel kaltes Wasser (evtl.)

Belag

  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 150g Käse (mindestens 45 % Fettanteil, z. B. Appenzeller)
  • 250g Quark
  • 400ml Milch
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Thymian
  • 350g Cocktailtomaten (z. B. bunte Tomaten)
  • einige Basilikumblätter

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 30 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
HINWEIS: Je nach Größe deiner Backform kann die Backzeit variieren.

Einfache Quiche mit feinem Mürbteigboden, würziger Käsecreme und Cocktailtomaten, ideal auch an warmen Tagen und gut vorzubereiten!

Mehl, Butter, Salz und Ei schnell zu einem Mürbteig verarbeiten, am besten mit einer Küchenmaschine (Mixmesser, Knethaken) oder einem Handrührgerät (Knethaken). Wenn er zu trocken ist, dann noch etwas Wasser zufpügen, bis ein formbarer Teig entsteht.

Eine Tarteform mit Backtrennspray fetten. Den Teig mit etwas Mehl auf der Silikonmatte ausrollen, der Teig sollte hierbei größer ausrollen als die Form, dann gemeinsam mit der Silikonmatte auf die Form legen und den Teig andrücken. Den Teig im Ofen bei 180 °C Oberunterhitze für 15 Min. vorbacken.

Inzwischen den Belag vorbereiten: Käse fein reiben oder mixen. Quark, Eier, Milch, Mehl, Gewürze dazu geben und so lange verrühren, bis sich alles schön verbunden hat.

Tomaten auf dem Mürbteigboden verteilen, Basilikum mit einer Schere in Streifen schneiden, mit dazu geben und Käsecreme darüber verteilen und die Quiche in 35 Minuten fertig backen.

Die Quiche nach 20 Min. Abkühlzeit aus der Form lösen.

Die Quiche kann warm oder kalt serviert werden.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3