Baked Alaska – Party-Eiskuppel mit Salzbrezelboden und Marshmallow-Mantel

Brezelboden

  • 150g Butter
  • 100g Kekse
  • 150g Salzbrezeln
  • 20g Zucker
  • Backtrennspray

Belag

  • 2,5kg Eiscreme (2 Sorten: Schokolade, Erdbeere, oder eine andere beliebige Sorte)

Meringue / Marshmallowschicht

  • 3 Eiweiß
  • 1 Pr. Salz
  • 210g Puderzucker

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 25 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
HINWEIS: Je nach Größe deiner Backform kann die Backzeit variieren.

Der knusprige Salzbrezelboden wird mit einer Eiskuppel bedeckt und mit einer Marshmallowschicht bestrichen. Ein geniales Party-Rezept.

Schmilz die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze und füge den Zucker hinzu. Nimm die Butter vom Herd herunter. Zerkleinere die Kekse ganz fein, die Brezel nur ganz grob und vermische die Zutaten nun gut miteinander. Fette eine Tarteform mit Hebeboden mit Backtrennspray und drücke die Masse in die Form ein und ziehe hierbei einen kleinen Rand hoch. Backe den Brezelboden im vorgeheizten Backofen bei 190 °C O/U für etwa 10-15 Minuten, bis die Brezel braun sind. Lass den Brezelboden komplett abkühlen.

Verrühre die Eiscreme. Fülle die eine Sorte (etwa 1 kg) in eine runde Schüssel hinein, die vorher mit Frischhaltefolie belegt wird. Stürze die Eiskuppel auf den abgekühlten Brezelboden und streiche nun eine andere Sorte Eiscreme (etwa 1,5 kg) außen herum. Stelle die Torte für mindestens 3 Stunden kühl – du kannst sie gerne auch über Nacht kühlen – hierfür aber mit Folie luftdicht verschließen.

Verrühre das Eiweiß mit Salz und Puderzucker in einer Metallschüssel und stelle diese über ein kochendes Wasserbad. Rühre mit dem Handrührgerät oder mit dem elektrischen Schneebesen etwa 5-7 Minuten lang die Masse über dem Wasserbad. So verändert sich die Eiweißstruktur. Nimm die Masse dann vom Wasserbad herunter und rühre es mit dem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine kalt, das dauert etwa 10-15 Minuten.

Löse die Torte aus der Backform heraus und stelle sie auf eine Tortenplatte. Streiche die Marshmallow-Masse kurz vor dem Servieren auf die Kuppel und flambiere diese nach Belieben mit einem Gasbrenner. Serviere das Dessert sofort.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast