Crumble Trifle im Glas / Streusel Dessert mit Kompott

Streusel

  • 100g weiche Butter
  • 100g Kokosblütenzucker
  • 200g Dinkelmehl
  • 1 Pr. Salz
  • 2 TL Zimt
  • 50g gestiftete Mandeln

Apfel-Zwetschgenkompott

  • 350g Apfel
  • 350g entsteinte Zwetschgen
  • 2 Esslöffel Kokosblütenzucker
  • 1 Esslöffel Zitronensat
  • nach Bedarf Likör

Creme

  • 250g Quark
  • 250g Frischkäse, Light
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 TL Zitronensaft
  • 40g Kokosblütenzucker

Portion
Zutaten für
Portion

Dieses Dessert kann super vorbereitet werden und schmeckt dank des Magerquarks und des light Frischkäses leicht und fruchtig. Das Crumble ist total knusprig und daher ein tolles Topping. Im Rezept verwende ich Kokosblütenzucker, aber auch normaler Haushaltszucker oder brauner Zucker eignen sich gut.

Verknete die Zutaten zu Streuseln und lege sie auf ein mit Dauerbackfolie belegtes Backblech und backe sie im vorgeheizten Ofen bei 180°C O/U für etwa 20 Minuten. Füge etwa 4-5 Minuten vor Ende der Backzeit die Mandeln hinzu, damit sie auch etwas Farbe bekommen. Lasse die Streusel danach komplett abkühlen.

Entkerne die Äpfel und schneide sie in Scheiben. Halbiere oder viertele die Zwetschgen und gib nun beide Zutaten in einen Topf. Füge den Kokosblütenzucker, den Zitronensaft und nach Belieben Likör hinzu und koche das Kompott auf. Lasse es bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln und danach komplett abkühlen. Fülle 8 Dessertgläser damit.

Verrühre den Quark, Frischkäse, Vanilleextrakt, Zitronensaft und Kokosblütenzucker und fülle ihn mithilfe eines Spritzbeutels in die Gläser. Streue nun die abgekühlten Streusel darüber und serviere das Dessert.

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast