Himbeerschnitte

Teig

  • 3 Eier
  • 150g Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • Vanilleextrakt
  • 100ml Öl
  • 100ml Mineralwasser
  • 100g Mehl
  • 50g Stärke
  • ½ Päckchen Backpulver

Pudding

  • 500ml Milch
  • 50g Stärke
  • Vanilleextrakt
  • 40g Zucker

Belag

  • 750g Himbeeren, frisch oder TK
  • 750ml Himbeer- oder Kirschsaft
  • 40g Zucker
  • 65g Stärke

Stück
Zutaten für
Stück

Fruchtige Himbeerschnitte mit lockerem Biskuit und feinem Vanillepudding.

Einen Backrahmen mit 25×25 cm vorbereiten, Ofen auf 175 °C vorheizen. Eier, Salz, Zucker und Vanille sehr cremig rühren. Öl und Mineralwasser kurz bei niedriger Stufe einrühren. Die restlichen Zutaten vermischen und sieben, ebenfalls kurz einrühren. In die Backform einfüllen und ca. 30-35 Min. backen, Stäbchenprobe nicht vergessen. Anschließend komplett abkühlen lassen.

Für den Pudding alle Zutaten vermischen und bei niedriger bis mittlerer Stufe vorsichtig aufkochen lassen. Andere Methode: 6 EL Milch mit Stärke und Zucker verrühren. Restliche Milch mit Vanille aufkochen, Milch-Stärke-Gemisch einrühren und nochmals aufkochen lassen. Den Pudding auf dem abgekühlten Biskuitteig verteilen, abkühlen lassen.

Himbeeren auf dem Pudding verteilen. Kirschsaft, Zucker und Stärke verrühren und vorsichtig bei mittlerer Hitze aufkochen lassen, 1 Min. köcheln und über den Himbeeren verteilen. Im Kühlschrank 2 Stunden abkühlen lassen und danach in Quadrate schneiden und servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3