5 Minuten Schokoladenküchlein mit Himbeersoße

Schokoladenküchlein

  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 30g Zucker
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel heißer Espresso
  • 75g Zartbitterschokolade (Herrenschokolade)
  • 50g Butter
  • 1 Esslöffel Mehl

Himbeersoße

  • 100g Himbeeren (TK oder in der Saison frisch)
  • 1 TL Zucker
  • 2 Esslöffel Orangensaft oder Cointreau

Dekoration

  • 3 Minzblätter
  • 10g Zartbitterschokolade

Person
Zutaten für
Person

Warme Schokoladenküchlein mit feuchtem Kern und Himbeersoße – in nur 5 Minuten zubereitet. Ein super schnelles, leckeres Dessert – auch für spontane Gäste!

Ofen auf 175 °C O/U vorheizen. Die Förmchen fetten und mit Zucker bestreuen. Ei, Eigelb, Zucker, Vanilleextrakt und Espresso mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät auf höchster Stufe 5 Min. weißscremig verrühren. Inzwischen Schokolade und Butter in einem kleinen Topf bei niedriger Stufe schmelzen. Schokoladenbutter und Mehl unter die Eiercreme heben und die Masse auf die Förmchen aufteilen. 12 Min. backen. Das Innere soll noch feucht sein.

Inzwischen die Himbeersoße zubereiten: Himbeeren mit Zucker und Orangensaft in einem Topf 5-6 Minuten köcheln lassen. Anschließend durch ein Sieb streichen.

Schokolade über dem warmen Wasserbad schmelzen und mit einem Pinsel auf einen Teller streichen. Himbeersoße mit einem Dessertlöffel auf dem Teller servieren. Warmes Küchlein darauf stürzen und sofort servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3