Süße Taler mit Quark, Streuseln und Himbeeren | BACKEN MIT GLOBUS & SALLYS WELT #103

Teig

  • 1 Würfel Hefe
  • 30g Wasser
  • 80g Zucker
  • 500g Mehl
  • 220g Milch (lauwarm)
  • 1 TL Salz
  • 2 Eigelb
  • 100g Butter (weich)

Füllung

  • 500g Quark (Magerstufe)
  • 2 Eiweiß
  • 60g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50g Stärke

Streusel

  • 100g Butter (kalt)
  • 100g Zucker
  • 200g Dinkelmehl
  • 1 TL Tonka Wonka
  • 1 Pr. Salz

Zum Belegen

  • 250g Himbeeren (TK)

Zum Bestreuen

  • 10g Puderzucker

Stück
Zutaten für
Stück

Streuseltaler wie vom Bäcker: diese süßen Hefeteigtaler sind saftig und super lecker. Sie bestehen aus einem weichen Hefeteig, die zu kleinen Teilchen ausgerollt werden. Darauf kommt eine cremige Füllung aus Quark und Vanille. Als fruchtige Note dienen die säuerlichen Himbeeren. Abgedeckt werden die süßen Teilchen mit knusprigen Streuseln aus Dinkelmehl und Tonkabohne. Nach dem Backen werden die Hefe Taler mit Puderzucker bestreut.

Die Hefe mit dem Wasser und Zucker verrühren. An einem warmen Ort 15 Minuten aufgehen lassen. Anschließend das Hefewasser mit den restlichen Zutaten in 5-8 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten.

Den Teig in den Händen zu einer Kugel formen, mit Backtrennspray fetten und erneut 60 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen.

Tipp

Alternativ den Teig bei Gärstufe (37°C mit Wasserdampf) aufgehen lassen. Dann verkürzt sich die Gehzeit auf 30 Minuten.

Alle Zutaten miteinander klümpchenfrei verrühren. Bis zur Weiterverarbeitung kaltstellen.

Den Teig in 15 gleichmäßige Portionen einteilen und zu Kugeln formen. Die Teige mit einem Ausrollstab ca. 11 cm im Durchmesser rund ausrollen. Auf ein mit Backfolie belegtes Blech legen. Mit Hilfe eines Eisportionierer die Quarkcreme auf den Teigen verteilen. Mit einer Winkelpalette verstreichen, dabei einen etwa 1 cm Rand frei lassen. Die Himbeeren auf die Creme legen und mit den Streuseln abdecken. Die Taler im vorgeheizten Ofen bei 180°C O/U für 20 Minuten backen.

Zum Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim Nachmachen,
eure Sally <3

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast