Blueberry Pie / Heidelbeer-Tarte mit Streuseln

Füllung

  • 500g aufgetaute Heidelbeeren
  • 100g gefrorene Heidelbeeren
  • 50g Zucker (evtl. weniger, bei sehr süßen Beeren)
  • 1 Limette (Saft & Schale)
  • 30g Stärke

Boden

  • 250g Mehl
  • 125g zerlassene Butter
  • 70g Zucker

zusätzlich noch

  • 50g Haferflocken
  • 50g gestiftete Mandeln
  • 1 Esslöffel brauner Zucker

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 24 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
HINWEIS: Je nach Größe deiner Backform kann die Backzeit variieren.

Die Streusel und der Boden dieser Tarte bestehen aus einem Teig! Die sauren Beeren runden den Blueberry Pie perfekt ab.

Eine Tarteform (ca. 22-24 cm) mit Backtrennspray fetten und bemehlen. Am besten eine Tarteform mit Hebeboden oder eine Springform verwenden. Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die aufgetauten Heidelbeeren gemeinsam mit der Limettenschale, dem Limettensaft, Zucker und der Stärke in einen Topf geben und gut verrühren. Aufkochen lassen und evtl. 1-2 Minuten kochen lassen, falls es nicht fest ist. Vom Herd nehmen. Die gefrorenen Heidelbeeren einrühren, dann kühlt die Masse schneller ab. Abkühlen lassen.

Inzwischen den Teig zubereiten. Mehl, Butter und Zucker verrühren. 2/3 davon in die Tarteform geben und flach drücken, am Rand hochziehen und einen Rand formen. Die Füllung darüber verteilen. 
Restliche Streusel mit Haferflocken und Mandeln vermischen und die Streusel über den Heidelbeeren verteilen. Braunen Zucker darüber streuen.

Etwa 15-20 Min. backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Abkühlen lassen und aus der Form nehmen und auf eine Tortenplatte setzen. Mit steif geschlagener Sahne oder Vanilleeis servieren.

Viel Spaß beim Nachbacken! Eure Sally <3