Kastenkuchen mit Herzüberraschung | BACKEN MIT GLOBUS & SALLYS WELT #100

Roter Teig

  • 100g Butter (weich)
  • 100g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Pr. Salz
  • 2 Eier
  • 5 Tropfen rote Lebensmittelfarbe
  • 150g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75g Milch (warm)

Heller Teig

  • 200g Butter (weich)
  • 200g Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 4 Eier
  • 300g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 150g Milch (warm)
  • 1 TL Zitronenpaste

Dekoration

  • 150g Kuvertüre (weiß)
  • 10g gefriergetrocknete Früchte

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 25 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
HINWEIS: Je nach Größe deiner Backform kann die Backzeit variieren.

Dieser Kuchen ist von außen unscheinbar, aber im Inneren trägt er ein Geheimnis. Dort befindet sich ein leuchtend rotes Herz - perfekt für den Valentinstag oder Muttertag. Der Kuchen besteht aus einem saftigen Rührkuchen mit Zitrone und Vanille. Außen ist der Kuchen hell und innen ist das Motiv. Dazu wird ein Blechkuchen in Rot gebacken, welcher mit einem Herz-Ausstecher ausgestochen wird. Diese werden anschließend hochkant in den noch rohen, hellen Teig gestellt.

Das Motiv kann natürlich auch je nach Anlass abgewandelt werden. Zu Ostern z.B. ein Osterhase oder auch weihnachtlich mit einem Stern oder einer Tanne. Dekoriert wird der Kuchen, ähnlich wie ein Marmorkuchen, mit Schokolade (weißer Kuvertüre) und gefriergetrockneten Früchten.

Die Butter mit dem Zucker, Salz und Vanilleextrakt 4-5 Minuten cremig rühren. Die Eier nach und nach einrühren. Die Farbpaste zugeben und ebenfalls einrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen und gemeinsam mit der Milch abwechselnd in den Teig rühren. Die Masse in einen Backrahmen geben (kleinste Einstellung = halbes Blech) und im vorgeheizten Ofen bei 160°C O/U in der unteren Einschubleiste für 25 Minuten backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen.

Danach mit einem Herzausstecher (ca. 5 cm) Herzen ausstechen.

Den hellen Teig genauso wie den roten Teig herstellen, nur keine Farbpaste zugeben und das Vanilleextrakt durch Zitronenpaste austauschen.

Eine Kastenkuchenform (30 cm) fetten. Nun etwas hellen Teig in die Form geben und die Herzen senkrecht in die Form stellen. Den restlichen Teig außenherum verteilen und glatt streichen.

Tipp

Der helle Teig sollte die roten Herzen bedecken.

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 160°C O/U in etwa 50 Minuten fertig backen.

In der Form 10 Minuten abkühlen lassen, dann herausstürzen, zurückdrehen und vollständig abkühlen lassen.

Die Kuvertüre hacken und 2/3 davon über einem warmen Wasserbad schmelzen. Die Schüssel vom Wasserbad herunternehmen und die restliche Kuvertüre einrühren.

Die Kuvertüre auf dem Kuchen verstreichen und mit den gefriergetrockneten Früchten bestreuen.

Viel Spaß beim Nachmachen,
eure Sally <3