Saftiger Nussnougatkuchen | Backen mit Globus & Sallys Welt #39

Rührteig

  • 250g Haselnüsse
  • 4 Eier
  • 200g Zucker
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 1 Pr. Salz
  • 250g Sonnenblumenöl
  • 100g Herrenschokolade
  • 200g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Esslöffel Rum oder Milch
  • 200g Nussnougat

Dekoration

  • 200g Vollmilchkuvertüre
  • 30g Kokosöl
  • 100g Haselnüsse

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 26 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
HINWEIS: Je nach Größe deiner Backform kann die Backzeit variieren.

Die Hälfte der Haselnüsse mit einem Messer grob hacken. Die übrigen Haselnüsse fein mahlen. Nun beides gemeinsam in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis die Haselnüsse duften. Haselnüsse abkühlen lassen.

Eier mit Zucker, Vanilleextrakt und Salz in 4-5 Minuten schaumig rühren. Das Öl vorsichtig bei niedriger Stufe einrühren. Herrenschokolade und Nougat in Würfel schneiden. Mehl mit Backpulver mischen und nun die Mehlmischung, Nougat, Herrenschokolade, geröstete Nüsse und Rum oder Milch kurz einrühren. Den Teig in eine Backform mit 26 cm Ø (z. B. Stern) einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 170 °C O/U für etwa 45-55 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.

Die Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Die Kuvertüre fein hacken. 2/3 davon über einem warmen, aber nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Dann vom Wasserbad herunternehmen und das restliche Drittel und das Kokosöl zufügen. So lange rühren, bis die Kuvertüre komplett geschmolzen ist.

Den Kuchen aus der Backform lösen und mit der Kuvertüre bestreichen. Mit den Haselnüssen bestreuen und die Kuvertüre festwerden lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast