Marzipantorte

Teig

  • 4 Eier
  • 200g Zucker
  • 150g Mehl
  • 50g Stärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100g gem. Mandeln
  • 200g Wasser, Likör oder Mandelsirup
  • 200ml Öl
  • Bittermandelaroma

Füllung

  • 300g Sahne
  • 3 TL San Apart
  • 250g Mascarpone
  • 30g Puderzucker (kann man weg lassen)
  • Pflaumenmus
  • evtl. Lebkuchengewürz

Deko

  • Marzipandecke
  • Marzipan zum Modellieren
  • Lebensmittelfarbe

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 26 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
HINWEIS: Je nach Größe deiner Backform kann die Backzeit variieren.

Leckere Marzipantorte – einfach, lecker und ohne viel Werkzeug!

Den Ofen auf 170° C vorheizen. Eier mit dem Zucker in 4-6 Minuten sehr cremig rühren. Die Flüssigkeiten bei niedrigster Stufe unterrühren. Restliche Zutaten sieben und unterheben. In die vorbereitete Springform füllen und bei 170 °C etwa 40 Min. backen und danach abkühlen lassen.

Den Kuchen einmal halbieren. Den Tortenboden mit Pflaumenmus bestreichen und fast die gesamte Creme darauf streichen. Den zweiten Boden auflegen und die Torte mit der restlichen Creme bestreichen.

Mit der Marzipandecke einkleiden und kühlen.

Aus gefärbtem Modelliermarzipan und nicht gefärbtem Marzipan habe ich einen Weihnachtsmann und Tannenbaum modelliert.

Die Torte ist gekühlt etwa 3 Tage haltbar.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally