Supergirl Torte für Ilayda

Schokoladenkuchen

  • 6 Eier
  • 300g Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 300ml Öl
  • 300ml Buttermilch
  • 355g Mehl
  • 70g Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver

Vollmilch-Ganache

  • 200g Sahne
  • 500g Vollmilchschokolade

Dekoration

  • 750g rosa Fondant zum Einkleiden
  • 150g weiße Blütenpaste
  • 150g roter Fondant
  • rote Lebensmittelfarbpaste
  • 100g weiße Blütenpaste und lila Lebensmittelfarbpaste für das Supergirllogo
  • 100g schwarze Modellierschokolade für die Skyline
  • Lebensmittelfarbstifte
  • Lebensmittelfarbpulver rot, schwarz und gelb
  • Kokosfett zum Weichkneten
  • Bäckerstärke zum Ausrollen

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 20 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
HINWEIS: Je nach Größe deiner Backform kann die Backzeit variieren.

Eine Supergirl Torte für unser Supergirl Ilayda. Innen ein Schokoladenkuchen mit Schokoladencreme und Fondantdekoration.

2 Tage vor dem Backen habe ich bereits das Supergirl Logo aus Blütenpaste ausgeschnitten und trocknen lassen.

Zwei Backringe auf 20 cm einstellen und auf ein mit Backfolie belegtes Lochblech stellen. Ofen auf 170 °C O/U vorheizen. Die Eier mit dem Zucker, Salz und Vanilleextrakt ca. 5 Min. sehr schaumig rühren, bis die Eiermasse ganz hell ist. Öl und Buttermilch zufügen und kurz bei niedriger Stufe einrühren. Die trockenen Zutaten vermischen und hinein sieben. Ganz kurz bei niedriger Stufe einrühren. Den Teig in die vorbereiteten Formen füllen und im Ofen 50 Min. backen. Danach komplett abkühlen lassen.

Die Sahne aufkochen lassen und dann vom Herd herunterziehen. Die Schokolade in kleinen Stücken zufügen und einrühren bis sie geschmolzen ist. Dann abdecken und in einem kühlen Raum abkühlen lassen oder für 10 Min. in den Kühlschrank stellen. Die Konsistenz sollte streichfähig sein.

Eine Tortenplatte mit etwas Ganache einstreichen. Die Tortenböden jeweils 1 mal waagerecht halbieren und die Tortenböden jeweils mit etwas Ganache bestreichen und auf der Tortenplatte stapeln. Die Torte entweder mit 3 oder allen 4 Tortenböden stapeln. Ich habe 3 verwendet, damit die Torte nicht zu hoch wird. Die Torte für 30 Min. kühl stellen. Anschließend mit einer dünnen Schicht Ganache einstreichen, 20 Min. kühlen und dann mit Ganache glatt streichen, 30 Min. kühlen.

Den Fondant mit Kokosfett weich kneten und auf Bäckerstärke dünn ausrollen. Die Torte damit glatt einkleiden.

Die Dekorations-Wand kann bereits morgens oder am Tag vorher aus Modellierfondant (150 g roter Fondant und 150 g weiße Blütenpaste und Lebensmittelfarbpaste in rot) hergestellt werden, damit sie etwas trocknet.

Die Torte mit den Dekorationselementen fertig stellen. Sie ist im Kühlschrank mehrere Tage haltbar.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3