Rhabarber-Knoten / Zimtknoten

Hefeteig

  • 500g Mehl
  • 200ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 80g Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 80g flüssige Butter

Füllung

  • 3 Stangen Rhabarber
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 80g flüssige Butter
  • 50g Zucker
  • 2 TL Zimt

Außerdem

  • Süßer Schnee

Stück
Zutaten für
Stück

Süßer, luftiger Hefeteig mit Butter-Zimt-Zucker-Füllung und säuerlichen Rhabarberstücken.

Hefe, Wasser und Zucker verrühren. Mehl, Milch, Ei, Salz, Vanilleextrakt zufügen und verrühren, die Butter zufügen und in 7-8 Min. zu einem glatten Hefeteig verkneten. Zu einer Kugel formen und in eine bemehlte Schüssel legen. Die Teigkugel mit Mehl bedecken und abgedeckt für 30-60 Min. an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Rhabarber waschen und schälen, in 5 mm Würfel schneiden. Mit 3 EL Zucker verrühren und beiseite stellen.

Den Hefeteig zu einem großen Rechteck mit ca. 60×40 cm ausrollen. Mit der Butter bestreichen. Zimt und Zucker vermischen und darüber verstreuen. Rhabarber darüber verteilen. Den Teig so zusammen klappen, dass er gedrittelt wird: Das eine Drittel zur Mitte klappen, das zweite Drittel darüber klappen. Nun hat die Teigplatte 20×40 cm. Teig andrücken und in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen zu einem Knoten formen und auf ein Blech setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 190 °C Oberunterhitze für ca. 15-20 Min. backen. Kurz abkühlen lassen und mit süßem Schnee bestreuen.

Viel Spaß beim Nachbacken! Eure Sally <3