Schokoladentorte mit Amarena-Kirschfüllung | Backen mit Globus & Sallys Welt #10

Schokoladenbiskuit

  • 6 Eier
  • 6 Esslöffel heißes Wasser
  • 1 Pr. Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 180g Zucker
  • 130g Mehl
  • 35g Kakao
  • 60g Stärke
  • 1 Päckchen Backpulver

Schokoladensahne

  • 600g Sahne
  • 400g Zartbitterschokolade
  • Zimt (n. B.)
  • 1 Päckchen San Apart

Kirschfüllung

  • 1 Glas Schattenmorellen (370 g Abtropfgewicht)
  • 40g Zucker (nach Belieben)
  • 40g Stärke
  • Bittermandelaroma oder Amaretto

Dekoration

  • 100g Kakao
  • 100g Zartbitterschokolade

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 1 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
HINWEIS: Je nach Größe deiner Backform kann die Backzeit variieren.

Einen Backrahmen einstellen und mit Backpapier einschlagen. Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz und heißes Wasser etwa 10 Min. cremig aufschlagen. Mehl, Kakao, Stärke und Backpulver sieben und mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben. Den Teig in die Backform einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze für etwa 35 Min. backen. Danach komplett erkalten lassen.

In der Zwischenzeit die Schokoladensahne vorbereiten. Die Schokolade in Stücke brechen. Einen Becher Sahne in einen kleinen Topf gießen und aufkochen. Dann vom Herd herunter ziehen. Die Schokolade zufügen und so lange mit einem Schneebesen rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Restliche Sahne und nach Belieben etwas Zimt zufügen. Die Sahne abdecken und im Kühlschrank wieder auf Kühlschranktemperatur kommen lassen.

Den Kirschsaft in einen kleinen Topf gießen und mit der Stärke verrühren. Zucker nach Bedarf zufügen. Bittermandelaroma oder Amaretto zufügen und nun aufkochen lassen. Sobald sie aufkocht die Kirschen zufügen, erneut aufkochen und dann vom Herd herunter ziehen. Die Kirschen sollten nun auf Zimmertemperatur abkühlen.

Den Biskuitboden zwei Mal durchschneiden, so dass 3 Böden entstehen. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen.

Die Schokoladensahne kurz verrühren und dann San Apart zufügen und steif schlagen.

Die Hälfte der Kirschfüllung auf dem Tortenboden verteilen und hierbei einen etwa 3 cm Rand frei lassen. 1/3 der Schokoladensahne darüber verteilen und den zweiten Biskuitboden auflegen, mit den restlichen Kirschen und dem zweiten Drittel Schokoladensahne bestreichen und Teigdeckel aufsetzen. Ca. 3 EL der Schokoladensahne im Kühlschrank für die Dekoration beiseite stellen. Die restliche Sahne auf der Torte glatt streichen und die Torte für mindestens 2-3 Stunden kühlen.

Tortenring entfernen und mit der restlichen Creme bestreichen. Tipp: Wenn die restliche Sahnecreme sehr fest geworden ist, mit ein paar Tropfen Sahne verrühren.

Die Torte mit Kakaopulver bestreuen und dafür das Kakaopulver durch ein Sieb streichen.

Mit einem Messer Schokoladenspäne von der Schokoladentafel abziehen und die restliche Schokolade fein reiben und die Torte damit an der Oberfläche dekorieren.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3