Bounty Torte / Kokos / nachgemacht

Schokoladenkuchen

  • 250g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 4 Eier
  • 60ml Milch oder Kokoslikör
  • 40g Kakao
  • 200g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Bounty Füllung

  • 600g Milch
  • 120g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100g Grieß Weich
  • 200g Kokosraspeln
  • 100g Butter

Schokoladenglasur

  • 200ml Sahne
  • 200g Zartbitterschokolade

Dekoration

  • 40g Kokoschips
  • 6 Mini Bounty

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 26 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
HINWEIS: Je nach Größe deiner Backform kann die Backzeit variieren.

Die Bounty Torte besteht aus einem schokoladigen Kuchenboden, einer Kokosfüllung, welche fast wie das Original schmeckt und aus einer Schokoladenglasur. Die Torte lässt sich ideal am Vortag zubereiten und schmeckt allen, die Bounty lieben!

Verrühre die weiche Butter mit dem Zucker, Salz und Vanilleextrakt in 5 Minuten weißcremig. Rühre anschließend ein Ei nach dem Anderen hinzu. Rühre die Milch, den Kakao, das Mehl und Backpulver vorsichtig und kurz ein. Fülle den Teig in einen Backring und backe ihn im vorgeheizten Ofen bei 170°C O/U für etwa 25-30 Minuten. Lasse ihn danach komplett abkühlen, entferne den Backring und setze einen sauberen Backring außenherum.

Koche die Milch in einem Topf auf, stelle den Herd dann auf niedrige Stufe und rühre den Zucker, das Vanilleextrakt, den Weichweizengrieß und die Kokosraspeln ein. Rühre die Füllung für etwa 2 Minuten. Nimm sie vom Herd herunter und rühre die Butter ein. Streiche die Füllung noch warm auf den abgekühlten Boden und stelle die Torte für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

Koche die Sahne auf und nimm sie vom Herd herunter. Rühre die Schokolade ein. Lasse die Schokoladenglasur lauwarm abkühlen und gieße dann die Hälfte davon über die Kokosfüllung. Stelle die Torte kühl. Fülle die restliche Schokoladenglasur um und stelle sie ebenfalls kühl. Rühre sie kurz durch und fülle sie dann in einen Spritzbeutel mit einer großen Lochtülle ein. Nimm die Torte aus dem Tortenring heraus und markiere sie mit einem Torteneinteiler. Dekoriere die Torte mit der restlichen Schokoladenglasur, mit Kokoschips und Bounty.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast