Orangen Tiramisu / fruchtiges Weihnachtsdessert

Orangenmasse

  • 4 unbehandelte Orangen
  • 1 Zitrone
  • 50g Zucker
  • 1 Zimtstange

Creme

  • 400g Sahne
  • 250g Quark
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 400g Joghurt (10 %)
  • 11 TL Sanapart
  • 2 Orangen (Abrieb)

Zum Schichten & Bestreuen

  • 400g Löffelbiskuit
  • 1 TL Zimt

Stück
Zutaten für
Stück

Den Dessertklassiker Tiramisu kennen und lieben viele Menschen. Diese Variante ohne Ei ist sehr fruchtig und mit einem Orangenkompott gefüllt. Das Dessert lässt sich gut vorbereiten. 

Schichte die Löffelbiskuits in eine Auflaufform oder beispielsweise in eine mit Backpapier belegte Kastenform (30 cm Ø). Bei der Kastenform werden die Löffelbiskuit auch am Rand der Kastenform ausgelegt.

Reibe die Schale von 2 Orangen ab und lege sie für die Creme zur Seite.

Schäle die übrigen Orangen und filetiere sie. Fange hierbei auch den Saft auf. Lasse den Zucker in einem Topf karamellisieren und lösche ihn dann mit den Orangenfilets und dem –saft ab. Füge den Zucker, den Zitronensaft und die Zimtstange dazu und lasse die Orangenmasse einkochen, bis sie etwas dickflüssiger und fast sirupartig ist. Lasse sie danach abkühlen.

Schlage die Sahne mit 4 TL Sanapart steif und stelle sie zur Seite. Verrühre den Quark, das Vanilleextrakt, den Joghurt, das restliche Sanapart und den Orangenabrieb und hebe die Sahne unter.

Streiche etwas Orangensirup auf die erste Löffelbiskuitschicht. Fülle nun die Creme in einen Spritzbeutel ohne Tülle und schneide eine Spitze ab. Fülle etwa die Hälfte der Creme ein und bedecke sie mit einer Schicht der Löffelbiskuits. Streiche die Orangenmasse darüber und bedecke sie mit einer weiteren Löffelbiskuitschicht. Spritze nun die restliche Creme darauf und bedecke sie mit Löffelbiskuits.

Stelle das Tiramisu abgedeckt für mindestens 4 Stunden, aber besser über Nacht, in den Kühlschrank.

Stürze es aus der Form heraus und serviere es mit Zimt.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast