Tiramisu-Torte mit Früchten / No Bake Kühlschranktorte

Boden

  • 200g Löffelbiskuit
  • 90ml Espresso
  • nach Bedarf Himbeergeist

Creme

  • 250g Mascarpone
  • 250g Sahne
  • 500g Naturjoghurt (10%)
  • 100g Puderzucker
  • 1 Abrieb von Zitrone
  • 4 Esslöffel Zitronensaft
  • 10 TL Sanapart
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • nach Bedarf Himbeergeist

Fruchtfüllung

  • 100g Himbeeren
  • 100g Brombeeren

Zum Bestreuen

  • 2 Esslöffel Kakao
  • 50g Himbeeren
  • 50g Brombeeren

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 24 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
HINWEIS: Je nach Größe deiner Backform kann die Backzeit variieren.

In weniger als 30 Minuten ist diese Torte schon fertig und kann zum Abkühlen in den Kühlschrank. Diese No Bake Tiramisu Torte wird mit Brombeeren und Himbeeren gefüllt, schmeckt durch den Joghurt total frisch und benötigt nur wenige Zutaten.

Verrühre die Mascarpone mit der Sahne, dem Joghurt, Puderzucker, Zitronenabrieb und -saft, Sanapart und Vanilleextrakt und schlage die Creme steif.

Verrühre den Espresso nach Belieben mit Himbeergeist.

Stelle einen Backring auf eine Tortenplatte und stelle ihn auf 24 cm ein. Tränke die Löffelbiskuit im Kaffee und lege die Backform damit aus. Die Löffelbiskuit sollen ganz dicht aneinanderliegen. Brich bei Bedarf die Löffelbiskuit auseinander und fülle die Lücken damit.

Streiche nun die Hälfte der Creme auf den Boden. Belege diese mit den Himbeeren und Brombeeren und bestreiche sie mit der restlichen Creme. Stelle die Torte abgedeckt für mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühl.

Löse den Backring und bestreue die Torte kurz vor dem Verzehr mit Kakao und belege die Torte mit Himbeeren und Brombeeren.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3