Birnen Porridge

Porridge

  • 50 g Haferflocken
  • 100 g Wasser
  • 100 g Hafermilch
  • Pr. Salz
  • Pr. Zimt
  • Esslöffel Kakao (ungesüßt)
  • 0,5  Banane

Topping

  • 20 g Haselnüsse
  • Birne
  • Esslöffel Honig od. Agavendicksaft
  • 0,5  TL Amaranth (gepufft)

Person
Zutaten für
Person

Der Chocolate-Porridge ist sehr cremig und lecker schokoladig. Für die angenehme Süße sorgt die reife Banane, das Aroma gibt in diesem Fall Zimt. Als Topping auf dem oatmeal verwende ich karamellisierte Birnen, geröstete Haselnüsse und Amaranth. Der Porridge lässt sich auch wunderbar vorbereiten. Vor allem Ela und Samira essen ihn so richtig gerne, weil er nach Schokolade schmeckt, aber keinen künstlichen Zucker enthält.

Verrühre die Haferflocken mit dem Wasser, der Hafermilch, dem Salz, Zimt und Kakao und lasse den Porridge unter ständigem Rühren in einem Topf auf mittelhoher Hitze in etwa 4-5 Minuten eindicken. Zerdrücke die Banane und rühre sie ein. Fülle den Porridge in einen Teller.

Hacke die Haselnüsse grob und röste sie in einer Pfanne 2-3 Minuten an. Nimm sie heraus und streue sie auf den Porridge. Viertle die Birne und entferne das Kerngehäuse. Lasse die Birnen gemeinsam mit dem Honig oder Agavendicksaft in der Pfanne 3-4 Minuten karamellisieren. Lege nun die Birnen auf den Porridge und streue den Amaranth darüber. Viel Spaß beim Nachmachen, eure Sally!

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast