Candy Cake Torte ISM 2019 / Süßigkeitentorte

Drucken
2 Std 20 Min 3 Std  Drucken

Candy Cake

Teig

4  Eier
1  Prise Salz
1 TL Vanilleextrakt
200 g Karamellcreme ( MuhMuh)
200 g Öl
200 g Buttermilch
100 g Marzipan ( Amarettogeschmack, Lemke)
200 g Mehl
100 g Mandelmehl
2 TL Backpulver
3  Tropfen Bittermandelaroma (Deoccino)

Crunch Boden

100 g Schoko Reis (Wawi)
40 g Amarettini (Belli)

Schokoladen Erdbeercreme

200 g Sahne
100 g weiße Schokolade ( Iftarlade)
500 g Quark
300 g Sahne
Abrieb von 1 Limette
2 EL Limettensaft
2 TL Sanapart
1  Päckchen Erdbeersanapart ( Küchle)
evtl. 2 Tl Sanapart

zum Bestreichen

100 g Erdbeermarmelade ( Bonne Maman)

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 20 cm Durchmesser. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.

Jetzt umrechnen Umrechner zurücksetzen

Vor kurzem war ich auf der ISM 2019 in Köln. Dort war ich wieder auf der Suche nach coolen  Neuheiten aus der Süßwarenwelt. Natürlich habe ich auch wieder einige Süßigkeiten mitgenommen. Daraus habe ich einen Candy Cake gebacken. Dieser besteht aus saftigen MAndel-Marzipanböden, einer Erdbeer-Schokoladencreme und vielen bunten und leckeren Süßigkeiten! Sei es Marzipan, Karamellcreme, Schoko Reis, Amarettini und vieles mehr.

Verrühre die Eier mit dem Salz, Vanilleextrakt und der Karamellcreme in etwa 5 Minuten schaumig. Rühre das Öl und die Buttermilch ein. Reibe das Marzipan fein dazu und rühre es kurz ein. Rühre nun auch die Bittermandeltropfen ein und siebe das Mehl mit dem Backpulver und Mandelmehl hinzu. Verrühre den Teig glatt und fülle ihn dann in 4 Backringe (20 cm) ein. Backe sie im vorgeheizten Ofen bei 175°C O/U (oder 155°C Heißluft) für etwa 20 Minuten. Lasse sie danach abkühlen und entferne die Tortenringe.

Schmilz den Schokoreis über einem warmen Wasserbad und zerkrümele die Amarettini Kekse hinein. Verrühre die Zutaten und fülle die Schokoladenmasse in einen 20 cm Tortenring. Drücke sie mit einer Burgerpresse flach und stelle den Boden in den Kühlschrank.

Koche die Sahne in einem Topf auf, ziehe sie vom Herd herunter und rühre die Schokolade ein, bis sie geschmolzen ist. Fülle die Schokoladensahne um und stelle sie in den Kühlschrank, damit sie komplett kalt wird. (Ich stelle sie meist ins Gefrierfach, damit es schneller geht und sie wirklich ganz kalt ist!)

Schlage anschließend die Schokosahne gemeinsam mit dem Quark, der restlichen Sahne, dem Limettensaft und Abrieb, dem Erdbeersanapart und normalen Sanapart steif.

Lege den Crunchboden auf eine Tortenpaltte, stelle einen Tortenring herum und bestreiche ihn mit einer dünnen Schicht Marmelade. Lege nun den ersten Tortenboden darauf. Bestreiche ihn mit einem viertel der Creme. Bestreiche nun den nächsten Boden mit Marmelade und lege ihn verkehrtherum auf. Fülle nun die Torte so bis zum letzten Boden. Verteile das restliche viertel Creme auf der Torte und streiche sie glatt. Hebe dabei etwa 3 EL für den Rand auf. Stelle die Torte mindestens 3 Stunden kalt.

Schmilz die Ruby Schokolade und lasse sie mit einem Löffel an der Torte herunterlaufen. Dekoriere die Torte mit bunten Süßigkeiten.

Viel Spaß biem Nachmachen!
Eure Sally <3

Tipp

Füge nach Belieben die Sahne oder das Kokosöl zur geschmolzenen Ruby Schokolade hinzu. Dann lässt sich die Torte einfacher schneiden.

Kontakt